Traditionelle Rezepte

Wie man Cupcakes macht

Wie man Cupcakes macht

Cupcakes sind unwiderstehlich! Es gibt etwas an einem Kuchen in Miniatur, das jeder liebt. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie mit Leichtigkeit Cupcakes backen.

Jeder Kuchen ist ein Cupcake

Sie können jedes Kuchenrezept verwenden, das Sie mögen, um Cupcakes zu machen. Das einzige, was sich ändert, ist die Backzeit. Befolgen Sie diese einfachen Schritte für ausfallsichere Cupcakes:


1

Stellen Sie wie bei jedem Kuchen sicher, dass Butter und Eier Raumtemperatur haben, bevor Sie beginnen. Wiegen Sie Ihre Zutaten, heizen Sie den Ofen vor und bereiten Sie Ihre Dosen vor, während Sie warten.

2

Bevor Sie Ihre Muffinform mit Papieretuis (oder Silikonformen) auskleiden, wischen Sie mit einem Stück Küchenpapier einen dünnen Film Pflanzenöl über die Oberseite der Dose. Dies verhindert, dass die Spitzen Ihrer Cupcakes an der Dose haften bleiben, wenn sie sich über ihre Hüllen erheben.

Warum Papieretuis?

Sie erleichtern den Transport und die Handhabung der Cupcakes und verleihen einem bereits unterhaltsamen Kuchen eine festliche Note. Außerdem können Cupcakes mit Obst- oder Schokoladenstückchen an der Dose haften bleiben, egal wie gut Sie sie einfetten. Daher werden Fälle empfohlen.

3

Butter und Zucker in einer Rührschüssel vermischen.

4

Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit cremig rühren, bis sie leicht und locker sind. Die Seiten der Schüssel ein- oder zweimal abkratzen.

Ein Hinweis zum Aufrahmen

Bei dieser Mischmethode werden Butter und Zucker zusammengeschlagen. Im Gegensatz zu Keksmischungen, bei denen nur Zucker und Butter gut kombiniert werden sollen, erfordern Kuchenmischungen etwas mehr Arbeit. Die Butter sollte merklich heller sein, wenn Luft hineingedrückt wird. Die Mischung wird sehr locker aussehen.

5

Kratzen Sie die Schläger und die Seiten der Schüssel ab. Fügen Sie die Eier bei Raumtemperatur einzeln hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut durch. Wenn Sie kühlschrankkalte Eier verwenden, werden diese nicht ebenfalls in die Mischung aufgenommen und lassen sie „geronnen“ aussehen. Sie möchten, dass Ihre Kuchenmischung glatt und homogen ist.

6

Nachdem das letzte Ei vollständig eingearbeitet ist, fügen Sie alle in Ihrem Rezept geforderten Aromen wie Vanilleextrakt oder Zitronenschale hinzu.

7

Zutaten wie Kuchenmehl, Soda-Bicarbonat und Kakaopulver sollten gesiebt werden, bevor sie in die Rührschüssel gegeben werden, um trockene Klumpen in Ihrem gebackenen Kuchen zu vermeiden. Diese Klumpen werden nicht durch sanftes Mischen aufgebrochen - und das Letzte, was eine Kuchenmischung benötigt, ist kräftiges Schlagen.

8

Sobald Sie die trockenen Zutaten zu Ihrer Kuchenmischung hinzugefügt haben, möchten Sie nur noch umrühren, bis sie glatt ist. Achten Sie darauf, die Seiten und den Boden der Rührschüssel mit einem Gummispatel abzukratzen.

9

Unser Lieblingswerkzeug zum Schöpfen von Cupcake- und Muffinmischungen ist eine federbelastete Eisportionierer. Es ist schnell, verteilt die Mischung gleichmäßig auf die Hüllen und hält Ihre Hände sauber. Sie können die Mischung auch mit einem Löffel oder Spatel schöpfen. Das Hauptziel ist es, zu versuchen, es gleichmäßig auf die Fälle zu verteilen.

10

Sobald die Dosen voll sind, sollten sie sofort in den heißen Ofen gehen. Je länger die Kuchenmischung aussteht, desto mehr Sauerteigkraft verlieren Sie. Sie sollten also alle Ihre Cupcakes gleichzeitig backen.

11

Kuchen und Cupcakes backen in relativ heißen Öfen, so dass ihre Struktur schnell fest wird und der Kuchen beim Backen nicht austrocknet. Das Kuchenrezept, mit dem wir begonnen haben, sah eine Ofentemperatur von 180 ° C / Gas 4 vor. Aufgrund ihrer geringen Größe backen Cupcakes natürlich schneller als Kuchen. Beginnen Sie nach 20 Minuten mit der Überprüfung des Garraums: Die Cupcakes sollten zurückspringen, wenn Sie die Zentren leicht mit der Fingerspitze berühren.

12

Wenn die Oberfläche zurückspringt, testen Sie mit einem Holzspieß, ob die Cupcakes fertig sind:

  • Setzen Sie einen Spieß in die Mitte eines Cupcakes ein und halten Sie ihn dort eine Sekunde lang, bevor Sie ihn herausziehen.
  • Wenn sich am Spieß eine feuchte Kuchenmischung befindet, backen Sie noch einige Minuten weiter.
  • Wenn der Spieß sauber herauskommt oder ein paar Krümel am Spieß kleben, sind sie fertig.

Kühlen Sie die Dose auf einem Gestell ab, bis die Cupcakes kühl genug sind, und nehmen Sie die Cupcakes vorsichtig aus der Dose, um sie vollständig abzukühlen, bevor Sie sie vereisen und dekorieren.

13

Während ein Cupcake für sich genommen wunderschön ist, ist die Krönung meistens ein dekadentes Sahnehäubchen. Warten Sie, bis Ihre Cupcakes vollständig abgekühlt sind, und vereisen Sie sie dann mit Ihrem Lieblingsglasur für eine ganz besondere Note!

Schauen Sie sich unsere Sammlung an Zuckerguss Rezepte

Und vergessen Sie nicht unsere Sammlung von Cupcake-Rezepte

Bewertungen

  • Diese Cupcakes sind gut dekoriert und sehen sehr attraktiv aus



Schau das Video: Schoko Muffins mit flüssigem Nutella Kern. Rezept schnelle u0026 saftige Muffins backen - CUISINI (Januar 2022).