Traditionelle Rezepte

Wie man ein Hühnervideo zusammenfügt

Wie man ein Hühnervideo zusammenfügt

Erfahren Sie, wie Sie ein rohes Huhn in nur fünf einfachen Schritten zusammenfügen. Wenn Sie ein ganzes Huhn kaufen und es selbst zusammenfügen, sparen Sie Geld und verschwenden weniger. Sie sparen auch Zeit - verwenden Sie einige Teile sofort und frieren Sie andere für später ein.

Zu Beginn benötigen Sie zwei einfache Küchenwerkzeuge - ein Schneidebrett und ein scharfes Messer. Stellen Sie sicher, dass das Messer wirklich scharf ist. Sie müssen Haut, Knorpel und Knochen durchschneiden. Ein stumpfes Messer macht dies schwierig, und Sie werden am Ende zerrissen, anstatt Fleisch zu schneiden.


1

Schneiden Sie die Beine ab

Legen Sie die Hähnchenbrust nach dem Entleeren der Kavität mit der Brust nach oben auf ein sauberes Schneidebrett. Positionieren Sie den Vogel so, dass die Beine auf Sie zeigen. Ziehen Sie ein Bein vom Körper weg und schneiden Sie die Haut zwischen Bein und Körper durch. Durch die Fuge schneiden. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.

Hier ist ein kleiner Trick, um das Bein von der Stelle zu trennen, an der es am Körper befestigt ist. Stellen Sie sich die Gelenkbefestigung als Kugelpfanne vor. Beugen Sie das Bein nach hinten, um den Ball aus der Fassung zu ziehen.

Wenn Sie die Trommelstöcke und die Oberschenkel trennen möchten, beugen Sie das Bein und schneiden Sie das Gelenk durch.

2

Schneiden Sie die Flügel ab

Ziehen Sie einen Flügel vom Körper weg und schneiden Sie ihn direkt über dem Schultergelenk durch Haut und Brust. Schneiden Sie das Gelenk durch, um den Flügel zu entfernen. Mach dasselbe auf der anderen Seite.

Sie können die Flügel ganz lassen. Oder schneiden Sie die Flügelgelenke durch, um kleinere Stücke zu machen, oder nach Ihrem Lieblingsrezept für Hühnerflügel.

3

Brustfleisch abschneiden

Das kalorienarme weiße Fleisch - die Brust - ist leicht zu entfernen. Drehen Sie die Hähnchenbrust um. Entfernen Sie das Rückgrat, indem Sie den Brustkorb entlang einer Seite durchschneiden. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Dann schneiden Sie die ganze Brust in Längsrichtung entlang des Brustbeins: Sie erhalten zwei perfekte Brustfilets.

4

Spülen, schneiden, kochen oder lagern

Die Hühnchenstücke in kaltem Wasser abspülen. Schneiden Sie Knochen, Knorpel und Fett ab.

Jetzt können Sie Ihr Lieblingshühnchengericht mit den richtigen Stücken zubereiten. Oder Sie können die Teile in einzelnen Paketen einfrieren, um sie später zu verwenden.

Hier ist ein weiterer geldsparender Tipp: Wenn Sie Hühnerbrühe zubereiten möchten, lassen Sie den Rest der Knochen, einschließlich Hals und Innereien, in einen Topf mit etwas Wasser und Gemüse fallen. Sie können hausgemachte Brühe zur späteren Verwendung einfrieren.



Schau das Video: Garbage man inspires support for sanitation worker on Instagram (Januar 2022).