Neue Rezepte

Dessert-Muffins mit Karotten und Nüssen

Dessert-Muffins mit Karotten und Nüssen

Bereiten Sie zuerst die Karotten vor. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Waschen und rasieren. In eine Schüssel geben, dann mit frischem Orangensaft bedecken. Karotten spenden Feuchtigkeit und haben ein angenehmes Orangenaroma.

Die Butter zusammen mit dem Öl, einer Prise Salz und dem Zucker mit Melasse in eine Schüssel geben. 5-6 Minuten aufschäumen, bis sie glatt und cremig sind. Fügen Sie jeweils ein Ei hinzu und mischen Sie es gut, bis es eingearbeitet ist, und fügen Sie dann das andere hinzu. Joghurt dazugeben und gut vermischen.

Das Mehl mit Backpulver sieben und über die Buttermasse geben, mit einem Spatel mischen.

Die abgetropften Karotten, Walnusskerne und Zimt dazugeben. Gut mischen, um sich gleichmäßig zu verteilen.

Die Zusammensetzung wird in Muffinformen verteilt und in einem vorgeheizten Ofen bei 180 Grad C für 25-30 Minuten gebacken.

Wenn sie schön gebräunt sind, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen das Papier mit einem Zahnstocher einstechen und jeden Muffin (also auf Papier) in den Orangensaft der Karotten tauchen. Sie sollten nicht zu viel Sirup sein, gerade genug, um leicht feucht zu werden. Ricotta-Käse wird mit einem Esslöffel Orangensaft aufgeschäumt. Die flüssige Sahne wird aufgeschäumt, bis sie fest und luftig wird, der Puderzucker wird hinzugefügt und dann in den Frischkäse eingearbeitet.

Die sirupartigen Muffins werden mit Ricottacreme garniert und mit essbaren Pflanzen dekoriert.


Fasten-Muffins mit Äpfeln

Ich schlage folgendes Rezept für Fastentage vor, wenn Sie ohne Eier oder Milchprodukte kochen möchten: Fastenmuffins mit Äpfeln und Zimt. Bewertung: 5 & # 8211 1 Stimme & # 8211 45 min. Das Rezept für Fastenmuffins mit Äpfeln und Zimt & #8211 einfach und lecker. Haben Sie sich jemals gefragt, was diesen düsteren Tag weniger düster machen würde? Diese Apfelmuffins, nüchtern, offensichtlich: D, die fluffigsten und wohlriechendsten.

Homemade Dessert präsentiert eine Vielzahl von Rezepten für Desserts und hausgemachte Süßigkeiten, die Sie kochen können.


Appetitliche Gerichte

Zutat: für dulce de leche brauchst du eine Dose mit 397 g Kondensmilch, die du in ein gut verschließbares Glas gibst und in einem Topf mit Wasser aufkochst, bis es wie eine Creme hart wird. Sie müssen ein paar Stunden Zeit haben, um immer in der Phase zu sein, damit das Wasser nicht aus dem Topf fällt:

Für Muffins du brauchst: 460 g Mehl, 2 Päckchen Backpulver, 100 ml Öl, 6 lgte mit Dulce de Leche-Spitze (ich habe es verwendet, weil ich dachte, ich möchte den Rest zum Zuckerguss haben), 180 g Zucker, 300 ml Milch, 2 Eier, a Prise Salz.
Vorbereitung:
Der Ofen wird ohne Belüftung auf 170 Grad erhitzt. Das Mehl wird mit Backpulver, einer Prise Salz, Zucker vermischt. Die Milch nach und nach aufgießen, bis sie eine weiche Konsistenz hat, die beiden Eier und das Öl. Dulce de Leche hinzugeben und zum Homogenisieren mischen.
Die Spezialpapiere in das Muffinblech legen (falls nicht vorhanden, die Form gut mit Butter einfetten und eventuell mit Mehlpulver bedecken), aus der Masse bis zu drei Viertel der Form gießen und in den Ofen stellen bis es den Test besteht Zahnstocher. Es wird so etwas herauskommen:


Waffeln mit Karotten- und Orangensaft und Pekannüssen

Waffeln mit Karotten- und Orangensaft und Pekannüssen, perfekt für das Urlaubsfrühstück, wenn sich die ganze Familie am Tisch versammelt. Ohne Zuckerzusatz können sie von den Kleinen serviert werden.

Sie brauchen wenige Zutaten, aber gut und gesund. Ich mag Pekannüsse sehr, und obwohl sie teuer sind, nehme ich eine erschwingliche Tasche und genieße sie. Sie sind sehr lecker und gesund.

Sie können sie mit Joghurt, Frischkäse oder pur, garniert mit Agavensirup, servieren. Sie sind köstlich und aromatisch, süß genug durch den natürlichen Saft von Karotten und Orangen.

Wenn Sie sich fragen, welches Waffeleisen ich habe, wissen Sie, dass ich ein Waffeleisen von Breville habe.
Die Waffeln kommen groß und flauschig heraus, die Bleche sind aus einem antihaftbeschichteten Material, egal welchen Teig Sie zubereiten, es klebt nicht.
Sie sind leicht zu entfernen und abzuspülen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Weitere Details zu diesem Gerät finden Sie hier & gt & gt & gt http://bit.ly/2PeNTj9

Unten findet ihr mein Rezept für Waffeln mit Karotten- und Orangensaft und Pekannüssen.

Zubereitungszeit: 30 min. Portionen: 8 Komplexität: einfach

Zutaten:

  • 2 Eier oben drauf
  • eine Prise Salz
  • 250 ml Karottensaft + Orange
  • 200 (+ 20) gr Weizenmehl
  • 50 gr Pekannüsse (vorgekocht)
  • 2 lg rom
  • Pt serviert:
  • Agavendicksaft
  • Pekannüsse
  • griechischer Joghurt

Zubereitungsart:

Das Breville Waffeleisen wird an eine Stromquelle angeschlossen.

In eine Schüssel die beiden Hühnereier, eine Prise Salz geben und mit einer Gabel leicht vermischen.
Karottensaft und Rum dazugeben und gut vermischen.
Folgen Sie dem Mehl in zwei Schritten und mischen Sie es gut, bis es glatt ist.
Zum Schluss die grob gehackten und gehackten Walnüsse dazugeben. Es ist eingearbeitet.

Nehmen Sie den Teig mit einem Löffel und gießen Sie ihn auf die heißen Platten des Geräts.
Schließen Sie den Deckel und lassen Sie es gut kochen. Beim Backen quillt es auf und durch den verstellbaren Deckel wachsen die Waffeln schön.

Sie werden dann auf einem Küchengrill herausgenommen. Mit einem trockenen Tuch abdecken, damit es weich und flauschig bleibt.
Mit Agavensirup, Pekannüssen und Naturjoghurt servieren.
Sie sind absolut lecker und haben keinen Zuckerzusatz.
Möge es Ihnen nützlich sein!


Karotten-Muffins & # 8211 eine Harmonie von Einfachheit und Geschmack.

Möchten Sie etwas Süßes zum Tee genießen? Probieren Sie dieses einfache Rezept für äußerst leckere und appetitliche Karotten-Muffins. Muffins sind aus wenigen Zutaten leicht zuzubereiten, sodass Sie sich sparen können, wenn Sie Gäste vor der Haustür haben. Karottenmuffins sind sehr weich, lecker und duftend, perfekt für Tee oder Kaffee.

ZUTATEN

-1/4 Teelöffel Backpulver

-1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer

-1/4 Teelöffel gemahlener Zimt

ART DER ZUBEREITUNG

1. Reiben Sie die Karotte.

2. Die Karotte in eine Schüssel geben, das Ei hinzufügen und gut vermischen.

3. Fügen Sie das Öl und den Zucker hinzu. Mit einem Spatel gut vermischen.

4. Mehl und Backpulver einarbeiten, glatt rühren.

5. Fügen Sie alle Gewürze hinzu, reiben Sie die Muskatnuss durch eine Reibe. Aufsehen.

6. Füllen Sie die Silikonformen zur Hälfte.

7. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 15 Minuten backen.

8. Lassen Sie die Muffins etwas abkühlen, nehmen Sie sie dann aus den Formen und legen Sie sie auf einen Teller.


Er hat mit Joghurt, Äpfeln und Fisch 20 Kilogramm abgenommen!

Über Ernährung, Äpfel, Nüsse auf Kudika. Diätartikel, Äpfel, Nüsse auf Kudika: Diese Diät wird nur an zwei Tagen in der Woche (besonders am Wochenende) durchgeführt. Er hat mit Joghurt, Äpfeln und Fisch 20 Kilogramm abgenommen!

Majda wechselte zu Diät und Sport und schaffte es, über 20 Kilogramm abzunehmen. Ich garantiere Ihnen, dass Sie hungrig werden, wenn Sie Walnusssalat essen. Mittagessen - Zwei Apfelsalat, 100 Gramm Magerjoghurt, 2 Teelöffel Honig und ein paar Nüsse.