Neue Rezepte

Ist Pinkberry Americas bester Frozen Yogurt? (Diashow)

Ist Pinkberry Americas bester Frozen Yogurt? (Diashow)

Wir probierten und verglichen Fro-Yo von 10 Ketten, und eine stieg über die Packung

10. Joghurt

Das Dekor ist ein wenig kitschig und unoriginell, aber wir lassen unsere Urteile bei der Verkostung beiseite. Die Vanille hatte eine überraschend suppige Konsistenz; es hat uns davon abgehalten, die anderen auszuprobieren. Aber die Erdbeere war süß mit einem fruchtigen Nachgeschmack, die Schokolade war reich an echtem Schokoladengeschmack und ihre Torte ähnelte einem halbsüßen griechischen Joghurtgeschmack. Sie hatten viele frische Obstoptionen für Beläge und die normalen, die Sie anderswo sehen, aber es war einfach nichts Besonderes. Yogurberry steht ganz unten auf unserer Liste, denn neben der Tatsache, dass es nicht genug Geschmacks- und Topping-Optionen bot, war der Joghurt selbst gewöhnlich. Die Ernährung hinter einer Portion ist ausgezeichnet, aber auch der Geschmack und die Optionen sind wichtig, und diese Kette ist zu kurz gekommen. In einer Portion von 4 Unzen enthält Yogurberrys Frozen Yogurt 100 Kalorien, 0 Gramm Fett und 16 Gramm Zucker und der Preis beträgt 0,49 USD pro Unze.

Yogurberry ist eine der wenigen weltweit erhältlichen Frozen Yogurt-Ketten sowie eine der wenigen, die natürlichen Fruchtzucker und fettarme Milch verwendet. An einigen ihrer Standorte werden sie Kaffee, Eis und ein Feinkostgeschäft und eine Bäckerei anbieten.

Geschmacksneutral: 1
Basis echter Zutaten, kein Pulver: 5
Konsistenz/Textur: 1
Belagauswahl: 3
Frische des Toppings: 5
Nutzen für die Gesundheit: 5
Einzigartige Atmosphäre/Optionen: 1
Gesamt: 21/35

9. Rote Mango

Der Joghurt war ein wenig eisig, was die Textur angeht, und er schmolz relativ schnell. Die dunkle Schokolade war in Ordnung, aber nicht so cremig, die Sonoma-Erdbeere war gut, aber sehr süß, und die Vanille hatte einen guten Geschmack, nur nicht so stark; es schmeckte eher nach Milch als nach Vanille. Sie hatten keine originale Torte vom Fass, also probierten wir den Granatapfel und er war herb und eisig in der Textur, aber wirklich geschmacksecht. Bei den Belägen triumphierten sie wirklich mit den Früchten, aber ihre Auswahl an trockenen Belägen war schlank und eher unaufregend. Sie bieten Smoothies, Parfaits und viele andere Optionen für diejenigen, die auf ihr Gewicht achten, was ihnen hilft, sich von der Konkurrenz abzuheben. Aber Red Mango hat aufgrund seiner Textur und Konsistenz die Nummer neun auf unserer Liste bekommen; zu eisig und nicht cremig genug, wie Frozen Yogurt sein sollte.

In einer kleinen Portion von 133 Gramm hat ihre Vanille 150 Kalorien, 0 Gramm Fett und 34 Gramm Zucker, ihr Granatapfel hat 130 Kalorien, 0 Gramm Fett und 29 Gramm Zucker, ihre dunkle Schokolade hat 150 Kalorien, 0,5 Gramm Fett, und 33 Gramm Zucker, und ihre Sonoma-Erdbeere hat 150 Kalorien, 0 Gramm Fett und 34 Gramm Zucker.

Rote Mango behauptet, angefangen zu haben der Trend zu Frozen Yogurt im Jahr 2007, als der erste Standort eröffnet wurde, und jetzt sind es mehr als 200. Zagat rangierte 2011 auf Platz eins für seine Smoothies, Frozen Yogurt und die besten gesunden Optionen. Sein gefrorener Joghurt enthält Protein, Kalzium und lebende und aktive Kulturen, die sie "Super Biotics" nennen, die Magensäure länger widerstehen als normale Probiotika, so dass sich mehr Kulturen und Zellen in Ihrem Körper ausbreiten als bei normalem Joghurt. Es ist auch ganz natürlich, fettfrei oder fettarm und glutenfrei. Es ist frei von künstlichen Süßstoffen, Maissirup mit hohem Fructosegehalt und künstlichen Farbstoffen und hatte einige wirklich kreative Geschmacksrichtungen wie Nutty Potion No. 9 und Spicy Aztec Chocolate.

Geschmacksneutral: 3
Basis echter Zutaten, kein Pulver: 5
Konsistenz/Textur: 1
Belagauswahl: 1
Frische des Toppings: 4
Nutzen für die Gesundheit: 4
Einzigartige Atmosphäre/Optionen: 4
Gesamt: 22/35

8. Pinkberry

Was uns auffiel, war die Atmosphäre von Pinkberry; Es war sehr sauber und ohne Schnickschnack, so dass man das Gefühl hatte, nicht nur zum Nachtisch einen Ort zu betreten. Ihre Beläge waren wirklich anders als bei allen anderen Ketten, wie Granatapfelkerne, Basilikum, Meersalz, Honigtau, Johannisbrotchips und sogar Traubentomaten. Es gab viele Geschmacksrichtungen vom Fass und wir konnten die Schokolade probieren, die sehr gut war, aber nicht sehr reichhaltig, die Erdbeere, die schmeckte, als würde man eine Menge frischer Erdbeeren essen, das Original, das nicht zu scharf war, und? Kekse und Sahne, weil sie keine Vanille hatten, was gut war, aber nicht genau so schmeckte wie die Kekse und Sahne, die man erwarten würde (zB Oreos). Aber es war trotzdem gut, fast wie ein süßer Sahnegeschmack. Pinkerry bekommt den achten Platz, weil seine Aromen zwar rein sind, aber nicht genug Punch haben; Es war, als ob es in der Geschmackskategorie seinen Tribut forderte, um sich von der Konkurrenz mit Toppings und einzigartigen Aromen zu trennen, und wir wollten etwas Befriedigenderes.

In einer Portion von etwa einer halben Tasse (100 Gramm) hat Pinkberrys Schokolade 120 Kalorien, 1,5 Gramm Fett und 15 Gramm Zucker, ihr Original enthält 100 Kalorien, 0 Gramm Fett und 20 Gramm Zucker, ihre Erdbeere hat 110 Kalorien, 0 Gramm Fett , und 22 Gramm Zucker, und ihre Kekse und Sahne sind 140 Kalorien, 2 Gramm Fett und 22 Gramm Zucker.

Pinkberry bietet Produkte aus Frozen Yogurt, griechischem Frozen Yogurt, Shakes, Kekssandwiches und Smoothies an, und ihr Frozen Yogurt ist europäisch inspiriert, koscher, hat lebendige und aktive Kulturen und hat ein Gütesiegel der National Yogurt Association. laut ihrer Website. Ihr Produktbuch gibt an, dass fettarme Milch, Zucker und fettfreies Joghurtpulver in fast alle ihre gefrorenen Joghurts gehen.

Geschmack geschmacksgetreu: 2
Basis echter Zutaten, kein Pulver: 4
Konsistenz/Textur: 4
Belagauswahl: 4
Frische des Toppings: 5
Nutzen für die Gesundheit: 4
Einzigartige Atmosphäre/Optionen: 4

Gesamt: 27/35

7. 16 Griffe

Obwohl wir normalerweise Schokolade bevorzugen, wenn es um Desserts geht, war der gefrorene Joghurt "Blackberry Addiction" unglaublich. Sie hatten keine Erdbeere, also trat die Blackberry Addiction an ihre Stelle, und der Schokoladengeschmack war in Ordnung, hatte aber nicht genug von einem ausgeprägten Schokoladengeschmack. Die Torte war die allgemeine Torte, die man sonst nirgendwo findet, und Graham Cracker wurde anstelle von Vanille probiert, die unserer Meinung nach an Graham Cracker erinnerte, aber es war ein bisschen mühsam. 16 Handles hat die Nummer sieben bekommen, weil nichts zu sehr auffiel; Der Frozen Yogurt war wirklich gut und die Beläge waren großartig, aber abgesehen von einer fantastischen Mission hinter den Kulissen, die man ohne Recherche nicht kennen würde, schien es nichts zu bieten, was den Kunden ausmachte.

16 Handles wurde 2008 gegründet und bietet viel Ausdruck und ermutigt die Menschen, "ihren Geschmack" und ihre Persönlichkeit zur Schau zu stellen und gleichzeitig umweltfreundlich zu bleiben. Ihre Geschmacksrichtungen sind koscher zertifiziert, fettfrei und voller Protein und Kalzium, und sie verwenden Maisstärkelöffel, biologisch abbaubare Becher und sie arbeiten mit zusammen Bäume für die Zukunft, pflanzt täglich 16 Bäume. Sie haben mehr als 75 Geschmacksrichtungen, 16 vom Fass, die täglich rotieren, und mehr als 50 Toppings. Ihre Küchenchefin Robynne Maii arbeitet daran, neue Gourmet-Ideen in die Geschmacksrichtungen einzubringen, wie ihre neue "Artisan"-Kollektion mit Geschmacksrichtungen wie Tahiti-Vanille und Toppings wie Bananen, die Chips fördern. Ihr Frozen Yogurt basiert auf Milchprodukten und enthält Probiotika, und sie preisen ihr Fryo als gesunde Alternative an, basierend auf Forschungen, die besagen, dass Joghurt dazu beiträgt, LDL zu reduzieren und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern.

Ihr Preis beträgt 0,49 bis 0,55 US-Dollar pro Unze, und in einer Portion von 83 Gramm hat ihre ursprüngliche Torte 90 Kalorien, 0 Gramm Fett und 15 Gramm Zucker, ihre Schokolade hat 120 Kalorien, 0 Gramm Fett und 15 Gramm Zucker, ihr Graham Cracker hat 95 Kalorien, 0 Gramm Fett, 15 Gramm Zucker und ihre Brombeere hat 110 Kalorien, 0 Gramm Fett und 19 Gramm Zucker.

Geschmacksneutral: 4
Basis echter Zutaten, kein Pulver: 5
Konsistenz/Textur: 5
Belagauswahl: 3
Frische des Toppings: 3
Nutzen für die Gesundheit: 4
Einzigartige Atmosphäre/Optionen: 4
Gesamt: 28/35

6. TCBY

Die Schokolade von TCBY hatte einen wirklich echten Geschmack, der nicht zu reichhaltig war, ihre italienische Torte war cremig statt eisig und sorgte für einen außergewöhnlichen Geschmack, die Erdbeere hatte einen wirklich frischen, süßen Geschmack und sie hatten keine Vanille vom Fass, also wir probierte die weiße Schokoladenmousse, die wahnsinnig süchtig, süß und anders war und fast wie Kuchen schmeckte. Sie hatten eine große Auswahl an Belägen von Nüssen bis Obst, Keksteig, anderen Keksen, Brownies und Tonnen von Sirupen wie Marshmallow. Aufgrund der Vielfalt der Geschmacksrichtungen und ihrer Geschmackswahrnehmung sowie der unterhaltsamen Umgebung erhielt es die Nummer sechs. Was sie davon abhielt, etwas höher zu werden, ist der Fettgehalt in ihrem Joghurt. In einem Meer von Konkurrenten, die fettfreien Joghurt anbieten, schadet dieser Aspekt TCBY wirklich, obwohl er extrem aromatisch ist und eine große Vielfalt bietet.

In einer Portion von 4 Unzen (1/2 Tasse) hat ihre Schokolade 110 Kalorien, 1,5 Gramm Fett und 18 Gramm Zucker, ihre Erdbeere hat 110 Kalorien, 2 Gramm Fett und 17 Gramm Zucker, ihre italienische Torte hat 100 Kalorien. 0 Gramm Fett und 17 Gramm Zucker und ihre weiße Schokoladenmousse hat 120 Kalorien, 2 Gramm Fett und 17 Gramm Zucker.

TCBY hat aufgrund der Farben und Lichter, die die Wand schmücken, eine wirklich lustige Umgebung, aber es ist nicht so überwältigend wie Cups. Die Geschichte von TCBY reicht bis ins Jahr 1981 zurück, als es zum ersten Mal seine Türen öffnete und vor kurzem sein über 30-jähriges Bestehen als erfolgreiche Frozen-Joghurt-Kette feierte. TCBY führte 2011 Super Fro-Yo ein, einen gefrorenen Joghurt, der Nährstoffe wie Probiotika, Vitamin D, Kalzium, Protein und Ballaststoffe enthält. Es bietet auch Parfaits, griechische Joghurtaromen und einige ihrer verrückteren, einfallsreicheren Geschmacksrichtungen wie Bananen-Pflege, Gewürzapfel und weiße Schokoladen-Macadamia.

Geschmack geschmacksgetreu: 5
Basis echter Zutaten, kein Pulver: 5
Konsistenz/Textur: 5
Belagauswahl: 5
Frische des Toppings: 3
Nutzen für die Gesundheit: 2
Einzigartige Atmosphäre/Optionen: 4
Gesamt: 29/35

5. Tassen

In Cups zu gehen ist immer ein Erlebnis, mit der lauten Musik, den hellen Farben und den Fernsehbildschirmen, auf denen die Leute tanzen wie ein Tanz-Tanz-Revolution-Spiel. Wir probierten den Geburtstagskuchengeschmack, weil er keine Vanille hatte und er war fast perfekt, sehr geschmacksecht, aber der Eurotart war fast sauer. Original-Schokolade war wirklich cremig, erinnerte an Wendy’s Frosty, und Erdbeere war auch wirklich milchig und dick. Ihre Beläge enthielten eine große Auswahl an Früchten, Süßigkeiten und Schokoladenstücken wie Marshmallows mit Schokoladenüberzug, aber der Joghurt schmolz ziemlich schnell, nachdem wir uns damit hingesetzt hatten. Cups hat den fünften Platz bekommen, weil es eine Vielzahl von Geschmacks- und Topping-Optionen bietet, während das Fett auf Null und der Zucker relativ niedrig gehalten werden, aber die Aromen hätten ein wenig verfeinert werden können, ebenso wie die Konsistenz des Joghurts. Wenn die Aromen mehr Schlagkraft hätten und die Frozen Yogurts etwas länger dem Schmelzen standgehalten hätten, hätten Cups in unserem Buch ein A+ bekommen. Ein weniger aggressives Umfeld würde ebenfalls helfen, aber ihr Zielmarkt scheinen die Tweens zu sein, denen das nicht so viel ausmacht.

In einer Portion von 83 Gramm hat ihr Geburtstagskuchen 100 Kalorien, 0 Gramm Fett und 18 Gramm Zucker; ihre Erdbeere hat 70 Kalorien, 0 Gramm Fett und 18 Gramm Zucker; der Eurotart hat 90 Kalorien, 0 Gramm Fett und 13 Gramm Zucker; und ihre Schokolade hat 110 Kalorien, 0 Gramm Fett und 20 Gramm Zucker.

Frozen Joghurt von Cups durchläuft einen Kultivierungsprozess das gibt ihm einen hohen Anteil an lebenden und aktiven Kulturen, aber auch weniger Säure, um den Geschmack süßer und weniger herb zu machen. Sie bieten 24 Geschmacksrichtungen, die je nach Standort variieren, und mehr als 50 Beläge, mit Joghurtaromen wie Heidelbeere, Ahorn-Speck-Donut und Angel Food Cake und Topping-Aromen wie Wassermelone, Papaya und Vanille Clodhoppers, der Dylan's Candy Bar-Klassiker von Graham Cracker mit weißem Schokoladenfondant überzogen.

Geschmacksneutral: 3
Basis echter Zutaten, kein Pulver: 5
Konsistenz/Textur: 5
Belagauswahl: 5
Frische des Toppings: 3
Nutzen für die Gesundheit: 4
Einzigartige Atmosphäre/Optionen: 5
Gesamt: 30/35

4. Lass uns gehen

Es ist leicht, hier über Bord zu gehen, weil ihre Körbchen praktisch größer sind als dein Gesicht, aber es ist einfach so verdammt gut. Ihre Aromen hatten eine cremige Konsistenz, waren aber im Geschmack etwas unecht. Die Vanille war gut und cremig, hatte aber keinen reinen Vanillegeschmack, die Erdbeere war milchig aber trotzdem fruchtig und lecker, aber die Schokolade war genau richtig. Ursprüngliche Torte war nicht vom Fass, also probierten wir die kalifornische Torte und unser erster Instinkt war, sich zu verziehen; es war intensiv herb, aber sehr erfrischend. Sie schmolzen jeweils in etwa 10 Minuten, hielten dem Schmelzen jedoch länger stand als viele der anderen. Es gab eine Menge Beläge, von den üblichen wie Keksteig und Früchten bis hin zu Müsli und einer riesigen Auswahl an Streuseln und Sirupen. Die Kombinationen, die Sie zwischen Joghurt-Aromen und Toppings zusammenstellen können, sind endlos. Let's Yo bekommt Platz vier, denn auch wenn die Aromen etwas geschmacklicher sein könnten, sind sie immer noch sehr lecker und ihre Beläge blasen die Konkurrenz aus dem Wasser. Es hat auch ungefähr die gleiche Menge an Kalorien und Zucker wie andere Orte, aber technisch gesehen ist die Portionsgröße etwas größer.

In einer 89-Gramm-Portion hat ihre Vanille 100 Kalorien, 0 Gramm Fett und 16 Gramm Zucker, ihre rein natürliche kalifornische Torte hat 100 Kalorien, 0 Gramm Fett und 17 Gramm Zucker, ihre Schokolade hat 80 Kalorien, 0 Gramm Fett , und 6 Gramm Zucker, und ihre Walderdbeere hat 80 Kalorien, 0 Gramm Fett und 6 Gramm Zucker.

Let's Yo wurde von Eric Casaburi gegründet, dem Mann, der im Alter von 29 Jahren RetroFitness-Fitnessstudios ins Leben rief Casaburis Idee von eine frische und natürliche Art, sich zu verwöhnen, auch wenn Sie versuchen, fit zu bleiben, alles auf moderne Weise. Er betont: „Die Produkte von Let’s Yo sind reich und robust im Geschmack, fettarm, gestapelt mit lebenden Kulturen und gut für den Körper.“ Ihr Frozen Yogurt verwendet frische Milch, Milchprodukte, hohe Mengen an lebenden und aktiven Kulturen und echtes Obst. Sie bieten auch Kaffeegetränke wie Cappuccino, Café Lattes und heißen Kakao in einer caféähnlichen Umgebung an. Einige verrücktere Geschmacksrichtungen sind Snicker-Doodle-Keksteig, blaues Daiquiri-Eissorbet und ooey-klebriges Zimtbrötchen.

Geschmacksneutral: 3
Basis echter Zutaten, kein Pulver: 5
Konsistenz/Textur: 5
Belagauswahl: 5
Frische des Toppings: 4
Nutzen für die Gesundheit: 4
Einzigartige Atmosphäre/Optionen: 5
Gesamt: 31/35

3. Tasti D-Lite

Wir waren wirklich überwältigt, wie dick und cremig ihr Joghurt war; die Konsistenz war fast puddingartig, und wir haben es wirklich genossen. Die Erdbeere war sehr gut, fast wie ein dickerer Erdbeermilchshake, und die Schokolade hatte einen echten Geschmack, nicht zu süß, aber tatsächlich voller Kakao. Die Vanille war irgendwie langweilig und sie hatten keine Torte vom Fass, also probierten wir den deutschen Schokoladengeschmack und es war unglaublich; Sie konnten Schokolade und Kokosnuss beide sehr gut schmecken. Der größte Nachteil war die Auswahl: Es gab nur sechs Geschmacksrichtungen vom Fass und alle allgemeinen Beläge (Keksteig, Oreo-Streusel, Gummis, Streusel, Sirup), aber nicht so viele wie in anderen Geschäften. Am Ende des Tages plagten nicht genug Optionen diese Kette. Obwohl der Geschmack unglaublich war und sie äußerst gesundheitsbewusst ist, war sie nicht ganz oben auf dem Haufen, weil sie einfach nicht genug bietet. Mehr Geschmacksrichtungen vom Fass und einige weitere Topping-Optionen würden Tasti D-Lite verbessern.

Laut ihrem Mediendatenblatt, in einer Portion von 4 Flüssigunzen hat Tasti D-Lite nur 70 Kalorien, 1,5 Gramm Fett und 12 Gramm Zucker in all ihren Geschmacksrichtungen, während andere führende Frozen Yogurts 105 Kalorien, 0,4 Gramm Fett und 17 haben Gramm Zucker und andere führende Eiscrememarken haben 253 Kalorien, 16 Gramm Fett und 22 Gramm Zucker.

Tasti D-Lite gibt es seit 1987 und stellte das erste Konzept vor, was es bedeuten kann, einen Leckerbissen zu haben, der weniger Kalorien hat, weniger Fett und dennoch köstlich ist. Eigentlich kein Eis oder Joghurt, es ist "ein Produkt auf Milchbasis, das weniger Kalorien, weniger Kohlenhydrate und weniger Zucker hat als der durchschnittliche Konkurrent von Frozen Yogurt", so die Marketingleiterin Donna Smith.

Geschmack geschmacksgetreu: 5
Basis echter Zutaten, kein Pulver: 5
Konsistenz/Textur: 5
Belagauswahl: 4
Frische des Toppings: 4
Nutzen für die Gesundheit: 5
Einzigartige Atmosphäre/Optionen: 4
Gesamt: 32/35

2. Joghurtland

Yogurtland hatte eine sehr gute Auswahl an Aromen vom Fass, aber die Vanille- und Schokoladenaromen waren nicht sehr ausgeprägt; Wenn wir zurückkehrten, würden wir uns für etwas Einzigartigeres entscheiden. Die Erdbeere war jedoch unglaublich und die Torte war nicht in Ordnung, sodass der Taro-Geschmack seinen Platz einnahm, und wir konnten uns nicht entscheiden, woran es uns genau erinnerte. Es war süß, aber nussig, fast wie Haselnuss; was auch immer es war, es war auf jeden Fall einzigartig. Yogurtland bekam die Nummer zwei, weil sie eine riesige Auswahl an Geschmacksoptionen hatten, vom Original bis zu den nie zuvor gesehenen, und sie hatten eine Menge Beläge und kosteten nur 0,39 US-Dollar pro Unze. Seine gesundheitlichen Aspekte sind hervorragend, aber was es auf Platz zwei hielt, war die Genauigkeit des Geschmacks; etwas stärkere und geschmacksgerechtere Joghurts würden das Erlebnis hier wirklich verbessern. Darüber hinaus bietet es eine großartige Auswahl an Frozen Yogurt und ein Erlebnis.

In einer ½ Tasse (83-Gramm-Portion) hat die Vanille von Yogurtland 80 Kalorien, 0 Gramm Fett und 6 Gramm Zucker, die Schokolade hat 100 Kalorien, 0 Gramm Fett und 16 Gramm Zucker, die Erdbeere hat 110 Kalorien, 0 Gramm Fett und 17 Gramm Zucker, und das Taro hat 110 Kalorien, 0 Gramm Fett und 18 Gramm Zucker.

Yogurtland wurde 2006 eröffnet und ist heute weltweit vertreten und stellt seinen Joghurt auf der Basis von Milch und Zutaten aus authentischen Quellen her. Es ist vollgepackt mit Kalzium und Vitamin C und D sowie lebenden und aktiven Kulturen in ihren Probiotika. Sie bieten saisonales Obst und jede Menge andere Beläge, von Johannisbrotchips bis hin zu Müsli. Die Umgebung ist auch sehr hell und einladend, was die Erfahrung dort noch angenehmer macht. Einige der verrückteren Geschmacksrichtungen waren Bugs Bunny Carrot Cake, schwarze Sesam-Vanille, Erdbeer-Bananen-Taffy, Schokoladen-Kokos-Trüffel und Taro.

Geschmack geschmacksgetreu: 5
Basis echter Zutaten, kein Pulver: 5
Konsistenz/Textur: 5
Belagauswahl: 5
Frische des Toppings: 5
Nutzen für die Gesundheit: 5
Einzigartige Atmosphäre/Optionen: 4
Gesamt: 34/35

1. Süßer Frosch

Wir haben unseren Sweet Frog fro-yo fertig und wollten sofort mehr; Die Aromen und die Beläge waren unglaublich. Ihre Beläge waren so ziemlich die üblichen, die man bei anderen Ketten und einigen selteneren findet, aber die Auswahl war fast überwältigend. Keksteig, Kokos-, Bananen- und Käsekuchenhäppchen waren einige der Beläge, die wir sahen, zusammen mit interessanten Sirupen wie Zitrone, Limette und Schokoladen-Haselnuss. Wir probierten die Very Strawberry, die cremig und fruchtig war, Alpine Vanilla, die einen wirklich starken Vanillegeschmack hatte, White Peach Tea, weil sie keine Säure hatten, was wirklich erfrischend und etwas Neues war, und Red Velvet, weil sie es nicht taten Schokolade, und wir hätten schwören können, dass wir einen roten Samtkuchen essen. Es schmolz überhaupt nicht schnell und war wirklich cremig, aber nicht zu dick. Sweet Frog hat sich den ersten Platz auf unserer Liste verdient, weil es das Gesamtpaket ist: Es hat eine riesige Auswahl an Geschmacksrichtungen und eine große Auswahl an Toppings, eine freundliche und nicht aufdringliche Atmosphäre, wenig bis kein Fett in all ihren Joghurts und Zuckergehalt etwa 17 oder 18 Gramm in einer Portion.

In einer 4-Unzen-Portion hat die Alpine Vanilla 100 Kalorien, 0 Gramm Fett und 18 Gramm Zucker; die Very Strawberry hat 100 Kalorien, 0 Gramm Fett und 17 Gramm Zucker; der weiße Pfirsichtee hat 90 Kalorien, 0 Gramm Fett und 16 Gramm Zucker; und der Red Velvet hat 120 Kalorien, 2 Gramm Fett und 17 Gramm Zucker.

Sweet Frog wurde 2009 gegründet und hat eine familienfreundliche Umgebung mit hellen Farben und Gemälden an der Wand, die für ihre Maskottchen Scoop und Cookie werben. In einer interessanten Wendung steht ihr "Frosch" für "Fully Rely on God", eine Mission, bei der sie mit lokalen Organisationen zusammenarbeiten, um sich in der lokalen Gemeinschaft zu engagieren. laut ihrer Website. Sie bieten auch andere Artikel wie Waffelschalen, Parfaits und Bananenboote an.

Geschmack geschmacksgetreu: 5
Basis echter Zutaten, kein Pulver: 5
Konsistenz/Textur: 5
Belagauswahl: 5
Frische des Toppings: 5
Nutzen für die Gesundheit: 5
Einzigartige Atmosphäre/Optionen: 5
Gesamt: 35/35


SweetFrog zu Amerikas 13 besten Frozen Yogurt Chains hinzugefügt

Der Trend zu Frozen Yogurt ist seit Jahren stark und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Und während es so aussehen mag, als ob Sie in einem Fro-Yo-Kettenladen gewesen wären — mit seinem Selbstbedienungsformat und einer großen Auswahl an Toppings und Add-Ons — waren Sie in allen, einige Ketten sind es viel besser als andere. Wir haben 13 der beliebtesten Anbieter von Frozen Yogurt des Landes analysiert, und Sie werden überrascht sein, welche Anbieter am besten abgeschnitten haben.
Amerikas 13 beste Frozen Yogurt Chains (Diashow)

Trotz all der lustigen Aromen und leuchtenden Farben ist fro-yo kein einfach herzustellendes Produkt. Um es einfach auszudrücken, es wird aus der Kombination von Zuchtmilch mit Süßstoff, einem Verdickungsmittel und einer Art Aroma hergestellt. Dann wird es pasteurisiert, fermentiert und eingefroren. Tasti D-Lite, eine der ursprünglichen und am längsten bestehenden Frozen-Joghurt-Ketten, sagt, dass sie normalerweise Wasser, fettarme Milch, Zucker, Maissirup, Sahne, Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl und Carrageenan verwenden, um ihre Frozen Joghurts herzustellen. TCBY verwendet Milch, die mit lebenden und aktiven Kulturen wie B. lactis, L. acidophilus und L. bulgaricus kultiviert wurde Aroma, Guarkernmehl, lebende und aktive Kulturen, gefiltertes Wasser, reiner Rohrzucker und andere natürliche Aromen. Einige Ketten finden jedoch Lücken in ihrem Entwicklungsprozess: Die Food and Drug Administration schreibt vor, dass ein Produkt, um als „Joghurt“ betrachtet zu werden, aus zwei Bakterienkulturen hergestellt werden muss, Lactobacillus bulgaricus und Streptococcus thermophiles, obwohl dies nicht der Fall ist spezifizieren, dass die Bakterien im Endprodukt vorhanden sein müssen. Daher können einige Marken von Frozen Yogurt technisch nicht als “yogurt”— gelten, aber es kann immer noch “frozen yogurt” genannt werden

Das genaue Rezept variiert von Ort zu Ort, aber im Allgemeinen finden Sie in fro-yo viel weniger Fett und viel mehr Protein als in herkömmlichem Eis. Normalerweise wird mehr Zucker hinzugefügt, wenn Fett eliminiert wird, aber wenn Sie auf die Portionsgröße achten, ist Frozen Yogurt eine gesunde Alternative für Desserts. Im Durchschnitt finden Sie in einer Portion von vier Unzen etwa 17 Gramm Zucker, 100 Kalorien und zwei Gramm Fett, obwohl dies je nach Unternehmen unterschiedlich ist.

Es kann ziemlich überwältigend sein, in einen Frozen-Joghurt-Laden zu gehen – nehmen Sie das helle Dekor im TCBY, die Clubmusik im Cups und die iPads im Let’s Yo. Sogar die Aromen können unverschämt sein, wie würzige aztekische Schokolade, Ahorn-Speck-Donut und Ingwerlimonade.

Um unser Ranking zusammenzustellen, haben wir uns 13 beliebte Fro-Yo-Ketten angeschaut und nach folgenden Kriterien bewertet: Zusammensetzung ihres Grundmaterials (wurde es mit echten Zutaten hergestellt, im Gegensatz zu Pulvern oder Essenzen?), Vielfalt und Kreativität der Aromen, Auswahl und Frische der Beläge und die Atmosphäre des Ladens selbst. Als Ketten wurden 16 Handles, Cups, Red Mango, Let’s Yo, Yogurberry, TCBY, Tasti D-Lite, Pinkberry, Sweet Frog, Yogurtland, Menchies, Peachwave und Orange Leaf berücksichtigt.

Jede Kette lieferte eine andere Erfahrung. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Ketten die besten sind und welche Ihre Zeit und Ihr Geld nicht wert sind.https://www.thedailymeal.com/eat/america-s-13-best-frozen-yogurt-chains

Über sweetFrog ®

sweetFrog, eines der besten Frozen Yogurt-Konzepte des Landes, ist stolz darauf, eine familienfreundliche Umgebung zu bieten, in der Kunden erstklassigen Frozen Yogurt, Eiscreme, Gelato und Sorbets mit den Belägen ihrer Wahl genießen können. Es gibt ungefähr 300 sweetFrog-Standorte in über 25 Bundesstaaten und der Dominikanischen Republik. Im Jahr 2018 wurde sweetFrog von MTY Franchising USA, Inc. übernommen, einem Mitglied eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Konglomerate der Welt. Zusammen mit ihren Tochtergesellschaften verfügt sie über ein Portfolio von knapp 29 Fast-Casual- und Schnellrestaurant-Marken mit rund 3000 Standorten in rund 35 Ländern.

Weitere Informationen zu sweetFrog finden Sie unter: www.sweetFrog.com


    • Gastronomie

    • Spendensammlung

    • Partys & Amp-Programme

    • über uns

    • kontaktiere uns

    • Anstellung

    • Nachrichten
    • Nutzungsbedingungen
    • Datenschutz-Bestimmungen
    • Barrierefreiheit
    • Seitenverzeichnis
    • ©2021 MTY Franchising USA, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

    SweetFrog zu Amerikas 13 besten Frozen Yogurt Chains hinzugefügt

    Der Trend zu Frozen Yogurt ist seit Jahren stark und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Und während es so aussehen mag, als ob Sie in einem Fro-Yo-Kettenladen gewesen wären — mit seinem Selbstbedienungsformat und einer großen Auswahl an Toppings und Add-Ons — waren Sie in allen, einige Ketten sind es viel besser als andere. Wir haben 13 der beliebtesten Anbieter von Frozen Yogurt des Landes analysiert, und Sie werden vielleicht überrascht sein, welche davon am besten abgeschnitten haben.
    Amerikas 13 beste Frozen Yogurt Chains (Diashow)

    Trotz all der lustigen Aromen und leuchtenden Farben ist fro-yo kein einfach herzustellendes Produkt. Um es einfach auszudrücken, es wird aus der Kombination von Zuchtmilch mit Süßstoff, einem Verdickungsmittel und einer Art Aroma hergestellt. Dann wird es pasteurisiert, fermentiert und eingefroren. Tasti D-Lite, eine der ursprünglichen und am längsten bestehenden Frozen-Joghurt-Ketten, sagt, dass sie normalerweise Wasser, fettarme Milch, Zucker, Maissirup, Sahne, Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl und Carrageenan verwenden, um ihre Frozen Joghurts herzustellen. TCBY verwendet Milch, die mit lebenden und aktiven Kulturen wie B. lactis, L. acidophilus und L. bulgaricus kultiviert wurde Aroma, Guarkernmehl, lebende und aktive Kulturen, gefiltertes Wasser, reiner Rohrzucker und andere natürliche Aromen. Einige Ketten finden jedoch Lücken in ihrem Entwicklungsprozess: Die Food and Drug Administration schreibt vor, dass ein Produkt, um als „Joghurt“ betrachtet zu werden, aus zwei Bakterienkulturen hergestellt werden muss, Lactobacillus bulgaricus und Streptococcus thermophiles, obwohl dies nicht der Fall ist angeben, dass die Bakterien im Endprodukt vorhanden sein müssen. Daher können einige Marken von Frozen Yogurt technisch nicht als “yogurt”— gelten, aber es kann immer noch “frozen yogurt” genannt werden

    Das genaue Rezept variiert von Ort zu Ort, aber im Allgemeinen finden Sie in fro-yo viel weniger Fett und viel mehr Protein als in herkömmlichem Eis. Normalerweise wird mehr Zucker hinzugefügt, wenn Fett eliminiert wird, aber wenn Sie auf die Portionsgröße achten, ist Frozen Yogurt eine gesunde Alternative für Desserts. Im Durchschnitt finden Sie in einer Portion von vier Unzen etwa 17 Gramm Zucker, 100 Kalorien und zwei Gramm Fett, obwohl dies je nach Unternehmen unterschiedlich ist.

    Es kann ziemlich überwältigend sein, in einen Frozen-Joghurt-Laden zu gehen – nehmen Sie das helle Dekor im TCBY, die Clubmusik im Cups und die iPads im Let’s Yo. Sogar die Aromen können unverschämt sein, wie würzige aztekische Schokolade, Ahorn-Speck-Donut und Ingwerlimonade.

    Um unser Ranking zusammenzustellen, haben wir uns 13 beliebte Fro-Yo-Ketten angeschaut und nach folgenden Kriterien bewertet: Zusammensetzung ihres Grundmaterials (wurde es mit echten Zutaten hergestellt, im Gegensatz zu Pulvern oder Essenzen?), Vielfalt und Kreativität der Aromen, Auswahl und Frische der Beläge und die Atmosphäre des Ladens selbst. Als Ketten wurden 16 Handles, Cups, Red Mango, Let’s Yo, Yogurberry, TCBY, Tasti D-Lite, Pinkberry, Sweet Frog, Yogurtland, Menchies, Peachwave und Orange Leaf berücksichtigt.

    Jede Kette lieferte eine andere Erfahrung. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Ketten die besten sind und welche Ihre Zeit und Ihr Geld nicht wert sind.https://www.thedailymeal.com/eat/america-s-13-best-frozen-yogurt-chains

    Über sweetFrog ®

    sweetFrog, eines der besten Frozen Yogurt-Konzepte des Landes, ist stolz darauf, eine familienfreundliche Umgebung zu bieten, in der Kunden erstklassigen Frozen Yogurt, Eiscreme, Gelato und Sorbets mit den Belägen ihrer Wahl genießen können. Es gibt ungefähr 300 sweetFrog-Standorte in über 25 Bundesstaaten und der Dominikanischen Republik. Im Jahr 2018 wurde sweetFrog von MTY Franchising USA, Inc. übernommen, einem Mitglied eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Konglomerate der Welt. Zusammen mit ihren Tochtergesellschaften verfügt sie über ein Portfolio von knapp 29 Fast-Casual- und Schnellrestaurant-Marken mit rund 3000 Standorten in rund 35 Ländern.

    Weitere Informationen zu sweetFrog finden Sie unter: www.sweetFrog.com


      • Gastronomie

      • Spendensammlung

      • Partys & Amp-Programme

      • über uns

      • kontaktiere uns

      • Anstellung

      • Nachrichten
      • Nutzungsbedingungen
      • Datenschutz-Bestimmungen
      • Barrierefreiheit
      • Seitenverzeichnis
      • ©2021 MTY Franchising USA, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

      SweetFrog zu Amerikas 13 besten Frozen Yogurt Chains hinzugefügt

      Der Trend zu Frozen Yogurt ist seit Jahren stark und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Und während es so aussehen mag, als ob Sie in einem Fro-Yo-Kettenladen gewesen wären — mit seinem Selbstbedienungsformat und einer großen Auswahl an Toppings und Add-Ons — waren Sie in allen, einige Ketten sind es viel besser als andere. Wir haben 13 der beliebtesten Anbieter von Frozen Yogurt des Landes analysiert, und Sie werden überrascht sein, welche Anbieter am besten abgeschnitten haben.
      Amerikas 13 beste Frozen Yogurt Chains (Diashow)

      Trotz all der lustigen Aromen und leuchtenden Farben ist fro-yo kein einfach herzustellendes Produkt. Um es einfach auszudrücken, es wird aus der Kombination von Zuchtmilch mit Süßstoff, einem Verdickungsmittel und einer Art Aroma hergestellt. Dann wird es pasteurisiert, fermentiert und eingefroren. Tasti D-Lite, eine der ursprünglichen und am längsten bestehenden Frozen-Joghurt-Ketten, sagt, dass sie normalerweise Wasser, fettarme Milch, Zucker, Maissirup, Sahne, Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl und Carrageenan verwenden, um ihre Frozen Joghurts herzustellen. TCBY verwendet Milch, die mit lebenden und aktiven Kulturen wie B. lactis, L. acidophilus und L. bulgaricus kultiviert wurde Aroma, Guarkernmehl, lebende und aktive Kulturen, gefiltertes Wasser, reiner Rohrzucker und andere natürliche Aromen. Einige Ketten finden jedoch Lücken in ihrem Entwicklungsprozess: Die Food and Drug Administration schreibt vor, dass ein Produkt, um als „Joghurt“ betrachtet zu werden, aus zwei Bakterienkulturen hergestellt werden muss, Lactobacillus bulgaricus und Streptococcus thermophiles, obwohl dies nicht der Fall ist spezifizieren, dass die Bakterien im Endprodukt vorhanden sein müssen. Daher können einige Marken von Frozen Yogurt technisch nicht als “yogurt”— eingestuft werden, aber es kann immer noch “frozen yogurt” genannt werden

      Das genaue Rezept variiert von Ort zu Ort, aber im Allgemeinen finden Sie viel weniger Fett und viel mehr Protein in fro-yo als in herkömmlichem Eis. Normalerweise wird mehr Zucker hinzugefügt, wenn Fett eliminiert wird, aber wenn Sie auf die Portionsgröße achten, ist Frozen Yogurt eine gesunde Alternative für Desserts. On average, in a four-ounce serving you’ll find about 17 grams of sugar, 100 calories, and two grams of fat, though this varies depending on the company.

      It can be quite overwhelming to walk into a frozen yogurt store — take the bright décor at TCBY, the club music at Cups, and the iPads at Let’s Yo. Even the flavors can be outrageous, like spicy Aztec chocolate, maple bacon donut, and ginger lemonade.

      In order to assemble our ranking, we looked at 13 popular fro-yo chains and judged them according to the following criteria: composition of their base material (was it made with real ingredients as opposed to powders or essences?), variety and creativity of flavors, selection and freshness of toppings, and the atmosphere of the shop itself. Chains considered were 16 Handles, Cups, Red Mango, Let’s Yo, Yogurberry, TCBY, Tasti D-Lite, Pinkberry, Sweet Frog, Yogurtland, Menchies, Peachwave, and Orange Leaf.

      Each chain delivered a different experience. Read on to learn which chains are the best, and which aren’t worth your time and money.https://www.thedailymeal.com/eat/america-s-13-best-frozen-yogurt-chains

      About sweetFrog ®

      sweetFrog, one of the country’s top frozen yogurt concepts, prides itself on providing a family-friendly environment where customers can enjoy premium frozen yogurt, ice cream, gelato and sorbets with the toppings of their choice. There are approximately 300 sweetFrog locations in over 25 states and the Dominican Republic. In 2018, sweetFrog was acquired by MTY Franchising USA, Inc., a member of one of the fastest growing franchising conglomerates in the world. Between it and its subsidiaries, it has a portfolio of nearly 29 fast-casual and quick-service restaurant brands with approximately 3000 locations in roughly 35 countries.

      For more information about sweetFrog, please visit: www.sweetFrog.com


        • catering

        • fundraising

        • parties & programs

        • about us

        • contact us

        • Anstellung

        • Nachrichten
        • Nutzungsbedingungen
        • privacy policy
        • accessibility
        • sitemap
        • ©2021 MTY Franchising USA, Inc. All rights reserved.

        SweetFrog added to America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains

        The frozen yogurt trend has been going strong for years now, and it shows no signs of slowing down. And while it might seem like if you’ve been to one chain fro-yo shop — with its self-serve format and wide variety of toppings and add-ons — you’ve been to them all, some chains are much better than others. We analyzed 13 of the country’s most popular purveyors of frozen yogurt, and you might be surprised by which ones came out on top.
        America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains (Slideshow)

        Despite all the fun flavors and bright colors, fro-yo isn’t an easy product to make. To put it in the simplest of terms, it’s made from combining cultured milk with sweetener, a thickening agent, and some sort of flavoring. Then it’s pasteurized, fermented, and frozen. Tasti D-Lite, one of the original and longest-standing frozen yogurt chains, says that they typically use water, nonfat milk, sugar, corn syrup, cream, guar gum, locust bean gum, and carrageenan to make their frozen yogurts. TCBY uses milk that’s been cultured with live and active cultures like B. lactis, L. acidophilus, and L. bulgaricus, and in Red Mango’s ingredient list you’ll find nonfat yogurt that’s made with skim milk, natural flavor, guar gum, live and active cultures, filtered water, pure cane sugar, and other natural flavors. Some chains find loopholes around their development process, however: The Food and Drug Administration mandates that to be considered a “yogurt,” a product has to be produced using two bacteria cultures, Lactobacillus bulgaricus and Streptococcus thermophiles, though it does not specify that the bacteria needs to be present in the final product. Thus, some brands of frozen yogurt cannot technically qualify as “yogurt” — but it still can still be called “frozen yogurt.”

        The exact recipe varies from place to place, but in general, you’re going to find much less fat and much more protein in fro-yo than in traditional ice cream. Typically, when fat is eliminated, more sugar is added, but if you pay attention to the serving size, frozen yogurt is a healthy alternative as far as desserts go. On average, in a four-ounce serving you’ll find about 17 grams of sugar, 100 calories, and two grams of fat, though this varies depending on the company.

        It can be quite overwhelming to walk into a frozen yogurt store — take the bright décor at TCBY, the club music at Cups, and the iPads at Let’s Yo. Even the flavors can be outrageous, like spicy Aztec chocolate, maple bacon donut, and ginger lemonade.

        In order to assemble our ranking, we looked at 13 popular fro-yo chains and judged them according to the following criteria: composition of their base material (was it made with real ingredients as opposed to powders or essences?), variety and creativity of flavors, selection and freshness of toppings, and the atmosphere of the shop itself. Chains considered were 16 Handles, Cups, Red Mango, Let’s Yo, Yogurberry, TCBY, Tasti D-Lite, Pinkberry, Sweet Frog, Yogurtland, Menchies, Peachwave, and Orange Leaf.

        Each chain delivered a different experience. Read on to learn which chains are the best, and which aren’t worth your time and money.https://www.thedailymeal.com/eat/america-s-13-best-frozen-yogurt-chains

        About sweetFrog ®

        sweetFrog, one of the country’s top frozen yogurt concepts, prides itself on providing a family-friendly environment where customers can enjoy premium frozen yogurt, ice cream, gelato and sorbets with the toppings of their choice. There are approximately 300 sweetFrog locations in over 25 states and the Dominican Republic. In 2018, sweetFrog was acquired by MTY Franchising USA, Inc., a member of one of the fastest growing franchising conglomerates in the world. Between it and its subsidiaries, it has a portfolio of nearly 29 fast-casual and quick-service restaurant brands with approximately 3000 locations in roughly 35 countries.

        For more information about sweetFrog, please visit: www.sweetFrog.com


          • catering

          • fundraising

          • parties & programs

          • about us

          • contact us

          • Anstellung

          • Nachrichten
          • Nutzungsbedingungen
          • privacy policy
          • accessibility
          • sitemap
          • ©2021 MTY Franchising USA, Inc. All rights reserved.

          SweetFrog added to America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains

          The frozen yogurt trend has been going strong for years now, and it shows no signs of slowing down. And while it might seem like if you’ve been to one chain fro-yo shop — with its self-serve format and wide variety of toppings and add-ons — you’ve been to them all, some chains are much better than others. We analyzed 13 of the country’s most popular purveyors of frozen yogurt, and you might be surprised by which ones came out on top.
          America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains (Slideshow)

          Despite all the fun flavors and bright colors, fro-yo isn’t an easy product to make. To put it in the simplest of terms, it’s made from combining cultured milk with sweetener, a thickening agent, and some sort of flavoring. Then it’s pasteurized, fermented, and frozen. Tasti D-Lite, one of the original and longest-standing frozen yogurt chains, says that they typically use water, nonfat milk, sugar, corn syrup, cream, guar gum, locust bean gum, and carrageenan to make their frozen yogurts. TCBY uses milk that’s been cultured with live and active cultures like B. lactis, L. acidophilus, and L. bulgaricus, and in Red Mango’s ingredient list you’ll find nonfat yogurt that’s made with skim milk, natural flavor, guar gum, live and active cultures, filtered water, pure cane sugar, and other natural flavors. Some chains find loopholes around their development process, however: The Food and Drug Administration mandates that to be considered a “yogurt,” a product has to be produced using two bacteria cultures, Lactobacillus bulgaricus and Streptococcus thermophiles, though it does not specify that the bacteria needs to be present in the final product. Thus, some brands of frozen yogurt cannot technically qualify as “yogurt” — but it still can still be called “frozen yogurt.”

          The exact recipe varies from place to place, but in general, you’re going to find much less fat and much more protein in fro-yo than in traditional ice cream. Typically, when fat is eliminated, more sugar is added, but if you pay attention to the serving size, frozen yogurt is a healthy alternative as far as desserts go. On average, in a four-ounce serving you’ll find about 17 grams of sugar, 100 calories, and two grams of fat, though this varies depending on the company.

          It can be quite overwhelming to walk into a frozen yogurt store — take the bright décor at TCBY, the club music at Cups, and the iPads at Let’s Yo. Even the flavors can be outrageous, like spicy Aztec chocolate, maple bacon donut, and ginger lemonade.

          In order to assemble our ranking, we looked at 13 popular fro-yo chains and judged them according to the following criteria: composition of their base material (was it made with real ingredients as opposed to powders or essences?), variety and creativity of flavors, selection and freshness of toppings, and the atmosphere of the shop itself. Chains considered were 16 Handles, Cups, Red Mango, Let’s Yo, Yogurberry, TCBY, Tasti D-Lite, Pinkberry, Sweet Frog, Yogurtland, Menchies, Peachwave, and Orange Leaf.

          Each chain delivered a different experience. Read on to learn which chains are the best, and which aren’t worth your time and money.https://www.thedailymeal.com/eat/america-s-13-best-frozen-yogurt-chains

          About sweetFrog ®

          sweetFrog, one of the country’s top frozen yogurt concepts, prides itself on providing a family-friendly environment where customers can enjoy premium frozen yogurt, ice cream, gelato and sorbets with the toppings of their choice. There are approximately 300 sweetFrog locations in over 25 states and the Dominican Republic. In 2018, sweetFrog was acquired by MTY Franchising USA, Inc., a member of one of the fastest growing franchising conglomerates in the world. Between it and its subsidiaries, it has a portfolio of nearly 29 fast-casual and quick-service restaurant brands with approximately 3000 locations in roughly 35 countries.

          For more information about sweetFrog, please visit: www.sweetFrog.com


            • catering

            • fundraising

            • parties & programs

            • about us

            • contact us

            • Anstellung

            • Nachrichten
            • Nutzungsbedingungen
            • privacy policy
            • accessibility
            • sitemap
            • ©2021 MTY Franchising USA, Inc. All rights reserved.

            SweetFrog added to America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains

            The frozen yogurt trend has been going strong for years now, and it shows no signs of slowing down. And while it might seem like if you’ve been to one chain fro-yo shop — with its self-serve format and wide variety of toppings and add-ons — you’ve been to them all, some chains are much better than others. We analyzed 13 of the country’s most popular purveyors of frozen yogurt, and you might be surprised by which ones came out on top.
            America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains (Slideshow)

            Despite all the fun flavors and bright colors, fro-yo isn’t an easy product to make. To put it in the simplest of terms, it’s made from combining cultured milk with sweetener, a thickening agent, and some sort of flavoring. Then it’s pasteurized, fermented, and frozen. Tasti D-Lite, one of the original and longest-standing frozen yogurt chains, says that they typically use water, nonfat milk, sugar, corn syrup, cream, guar gum, locust bean gum, and carrageenan to make their frozen yogurts. TCBY uses milk that’s been cultured with live and active cultures like B. lactis, L. acidophilus, and L. bulgaricus, and in Red Mango’s ingredient list you’ll find nonfat yogurt that’s made with skim milk, natural flavor, guar gum, live and active cultures, filtered water, pure cane sugar, and other natural flavors. Some chains find loopholes around their development process, however: The Food and Drug Administration mandates that to be considered a “yogurt,” a product has to be produced using two bacteria cultures, Lactobacillus bulgaricus and Streptococcus thermophiles, though it does not specify that the bacteria needs to be present in the final product. Thus, some brands of frozen yogurt cannot technically qualify as “yogurt” — but it still can still be called “frozen yogurt.”

            The exact recipe varies from place to place, but in general, you’re going to find much less fat and much more protein in fro-yo than in traditional ice cream. Typically, when fat is eliminated, more sugar is added, but if you pay attention to the serving size, frozen yogurt is a healthy alternative as far as desserts go. On average, in a four-ounce serving you’ll find about 17 grams of sugar, 100 calories, and two grams of fat, though this varies depending on the company.

            It can be quite overwhelming to walk into a frozen yogurt store — take the bright décor at TCBY, the club music at Cups, and the iPads at Let’s Yo. Even the flavors can be outrageous, like spicy Aztec chocolate, maple bacon donut, and ginger lemonade.

            In order to assemble our ranking, we looked at 13 popular fro-yo chains and judged them according to the following criteria: composition of their base material (was it made with real ingredients as opposed to powders or essences?), variety and creativity of flavors, selection and freshness of toppings, and the atmosphere of the shop itself. Chains considered were 16 Handles, Cups, Red Mango, Let’s Yo, Yogurberry, TCBY, Tasti D-Lite, Pinkberry, Sweet Frog, Yogurtland, Menchies, Peachwave, and Orange Leaf.

            Each chain delivered a different experience. Read on to learn which chains are the best, and which aren’t worth your time and money.https://www.thedailymeal.com/eat/america-s-13-best-frozen-yogurt-chains

            About sweetFrog ®

            sweetFrog, one of the country’s top frozen yogurt concepts, prides itself on providing a family-friendly environment where customers can enjoy premium frozen yogurt, ice cream, gelato and sorbets with the toppings of their choice. There are approximately 300 sweetFrog locations in over 25 states and the Dominican Republic. In 2018, sweetFrog was acquired by MTY Franchising USA, Inc., a member of one of the fastest growing franchising conglomerates in the world. Between it and its subsidiaries, it has a portfolio of nearly 29 fast-casual and quick-service restaurant brands with approximately 3000 locations in roughly 35 countries.

            For more information about sweetFrog, please visit: www.sweetFrog.com


              • catering

              • fundraising

              • parties & programs

              • about us

              • contact us

              • Anstellung

              • Nachrichten
              • Nutzungsbedingungen
              • privacy policy
              • accessibility
              • sitemap
              • ©2021 MTY Franchising USA, Inc. All rights reserved.

              SweetFrog added to America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains

              The frozen yogurt trend has been going strong for years now, and it shows no signs of slowing down. And while it might seem like if you’ve been to one chain fro-yo shop — with its self-serve format and wide variety of toppings and add-ons — you’ve been to them all, some chains are much better than others. We analyzed 13 of the country’s most popular purveyors of frozen yogurt, and you might be surprised by which ones came out on top.
              America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains (Slideshow)

              Despite all the fun flavors and bright colors, fro-yo isn’t an easy product to make. To put it in the simplest of terms, it’s made from combining cultured milk with sweetener, a thickening agent, and some sort of flavoring. Then it’s pasteurized, fermented, and frozen. Tasti D-Lite, one of the original and longest-standing frozen yogurt chains, says that they typically use water, nonfat milk, sugar, corn syrup, cream, guar gum, locust bean gum, and carrageenan to make their frozen yogurts. TCBY uses milk that’s been cultured with live and active cultures like B. lactis, L. acidophilus, and L. bulgaricus, and in Red Mango’s ingredient list you’ll find nonfat yogurt that’s made with skim milk, natural flavor, guar gum, live and active cultures, filtered water, pure cane sugar, and other natural flavors. Some chains find loopholes around their development process, however: The Food and Drug Administration mandates that to be considered a “yogurt,” a product has to be produced using two bacteria cultures, Lactobacillus bulgaricus and Streptococcus thermophiles, though it does not specify that the bacteria needs to be present in the final product. Thus, some brands of frozen yogurt cannot technically qualify as “yogurt” — but it still can still be called “frozen yogurt.”

              The exact recipe varies from place to place, but in general, you’re going to find much less fat and much more protein in fro-yo than in traditional ice cream. Typically, when fat is eliminated, more sugar is added, but if you pay attention to the serving size, frozen yogurt is a healthy alternative as far as desserts go. On average, in a four-ounce serving you’ll find about 17 grams of sugar, 100 calories, and two grams of fat, though this varies depending on the company.

              It can be quite overwhelming to walk into a frozen yogurt store — take the bright décor at TCBY, the club music at Cups, and the iPads at Let’s Yo. Even the flavors can be outrageous, like spicy Aztec chocolate, maple bacon donut, and ginger lemonade.

              In order to assemble our ranking, we looked at 13 popular fro-yo chains and judged them according to the following criteria: composition of their base material (was it made with real ingredients as opposed to powders or essences?), variety and creativity of flavors, selection and freshness of toppings, and the atmosphere of the shop itself. Chains considered were 16 Handles, Cups, Red Mango, Let’s Yo, Yogurberry, TCBY, Tasti D-Lite, Pinkberry, Sweet Frog, Yogurtland, Menchies, Peachwave, and Orange Leaf.

              Each chain delivered a different experience. Read on to learn which chains are the best, and which aren’t worth your time and money.https://www.thedailymeal.com/eat/america-s-13-best-frozen-yogurt-chains

              About sweetFrog ®

              sweetFrog, one of the country’s top frozen yogurt concepts, prides itself on providing a family-friendly environment where customers can enjoy premium frozen yogurt, ice cream, gelato and sorbets with the toppings of their choice. There are approximately 300 sweetFrog locations in over 25 states and the Dominican Republic. In 2018, sweetFrog was acquired by MTY Franchising USA, Inc., a member of one of the fastest growing franchising conglomerates in the world. Between it and its subsidiaries, it has a portfolio of nearly 29 fast-casual and quick-service restaurant brands with approximately 3000 locations in roughly 35 countries.

              For more information about sweetFrog, please visit: www.sweetFrog.com


                • catering

                • fundraising

                • parties & programs

                • about us

                • contact us

                • Anstellung

                • Nachrichten
                • Nutzungsbedingungen
                • privacy policy
                • accessibility
                • sitemap
                • ©2021 MTY Franchising USA, Inc. All rights reserved.

                SweetFrog added to America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains

                The frozen yogurt trend has been going strong for years now, and it shows no signs of slowing down. And while it might seem like if you’ve been to one chain fro-yo shop — with its self-serve format and wide variety of toppings and add-ons — you’ve been to them all, some chains are much better than others. We analyzed 13 of the country’s most popular purveyors of frozen yogurt, and you might be surprised by which ones came out on top.
                America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains (Slideshow)

                Despite all the fun flavors and bright colors, fro-yo isn’t an easy product to make. To put it in the simplest of terms, it’s made from combining cultured milk with sweetener, a thickening agent, and some sort of flavoring. Then it’s pasteurized, fermented, and frozen. Tasti D-Lite, one of the original and longest-standing frozen yogurt chains, says that they typically use water, nonfat milk, sugar, corn syrup, cream, guar gum, locust bean gum, and carrageenan to make their frozen yogurts. TCBY uses milk that’s been cultured with live and active cultures like B. lactis, L. acidophilus, and L. bulgaricus, and in Red Mango’s ingredient list you’ll find nonfat yogurt that’s made with skim milk, natural flavor, guar gum, live and active cultures, filtered water, pure cane sugar, and other natural flavors. Some chains find loopholes around their development process, however: The Food and Drug Administration mandates that to be considered a “yogurt,” a product has to be produced using two bacteria cultures, Lactobacillus bulgaricus and Streptococcus thermophiles, though it does not specify that the bacteria needs to be present in the final product. Thus, some brands of frozen yogurt cannot technically qualify as “yogurt” — but it still can still be called “frozen yogurt.”

                The exact recipe varies from place to place, but in general, you’re going to find much less fat and much more protein in fro-yo than in traditional ice cream. Typically, when fat is eliminated, more sugar is added, but if you pay attention to the serving size, frozen yogurt is a healthy alternative as far as desserts go. On average, in a four-ounce serving you’ll find about 17 grams of sugar, 100 calories, and two grams of fat, though this varies depending on the company.

                It can be quite overwhelming to walk into a frozen yogurt store — take the bright décor at TCBY, the club music at Cups, and the iPads at Let’s Yo. Even the flavors can be outrageous, like spicy Aztec chocolate, maple bacon donut, and ginger lemonade.

                In order to assemble our ranking, we looked at 13 popular fro-yo chains and judged them according to the following criteria: composition of their base material (was it made with real ingredients as opposed to powders or essences?), variety and creativity of flavors, selection and freshness of toppings, and the atmosphere of the shop itself. Chains considered were 16 Handles, Cups, Red Mango, Let’s Yo, Yogurberry, TCBY, Tasti D-Lite, Pinkberry, Sweet Frog, Yogurtland, Menchies, Peachwave, and Orange Leaf.

                Each chain delivered a different experience. Read on to learn which chains are the best, and which aren’t worth your time and money.https://www.thedailymeal.com/eat/america-s-13-best-frozen-yogurt-chains

                About sweetFrog ®

                sweetFrog, one of the country’s top frozen yogurt concepts, prides itself on providing a family-friendly environment where customers can enjoy premium frozen yogurt, ice cream, gelato and sorbets with the toppings of their choice. There are approximately 300 sweetFrog locations in over 25 states and the Dominican Republic. In 2018, sweetFrog was acquired by MTY Franchising USA, Inc., a member of one of the fastest growing franchising conglomerates in the world. Between it and its subsidiaries, it has a portfolio of nearly 29 fast-casual and quick-service restaurant brands with approximately 3000 locations in roughly 35 countries.

                For more information about sweetFrog, please visit: www.sweetFrog.com


                  • catering

                  • fundraising

                  • parties & programs

                  • about us

                  • contact us

                  • Anstellung

                  • Nachrichten
                  • Nutzungsbedingungen
                  • privacy policy
                  • accessibility
                  • sitemap
                  • ©2021 MTY Franchising USA, Inc. All rights reserved.

                  SweetFrog added to America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains

                  The frozen yogurt trend has been going strong for years now, and it shows no signs of slowing down. And while it might seem like if you’ve been to one chain fro-yo shop — with its self-serve format and wide variety of toppings and add-ons — you’ve been to them all, some chains are much better than others. We analyzed 13 of the country’s most popular purveyors of frozen yogurt, and you might be surprised by which ones came out on top.
                  America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains (Slideshow)

                  Despite all the fun flavors and bright colors, fro-yo isn’t an easy product to make. To put it in the simplest of terms, it’s made from combining cultured milk with sweetener, a thickening agent, and some sort of flavoring. Then it’s pasteurized, fermented, and frozen. Tasti D-Lite, one of the original and longest-standing frozen yogurt chains, says that they typically use water, nonfat milk, sugar, corn syrup, cream, guar gum, locust bean gum, and carrageenan to make their frozen yogurts. TCBY uses milk that’s been cultured with live and active cultures like B. lactis, L. acidophilus, and L. bulgaricus, and in Red Mango’s ingredient list you’ll find nonfat yogurt that’s made with skim milk, natural flavor, guar gum, live and active cultures, filtered water, pure cane sugar, and other natural flavors. Some chains find loopholes around their development process, however: The Food and Drug Administration mandates that to be considered a “yogurt,” a product has to be produced using two bacteria cultures, Lactobacillus bulgaricus and Streptococcus thermophiles, though it does not specify that the bacteria needs to be present in the final product. Thus, some brands of frozen yogurt cannot technically qualify as “yogurt” — but it still can still be called “frozen yogurt.”

                  The exact recipe varies from place to place, but in general, you’re going to find much less fat and much more protein in fro-yo than in traditional ice cream. Typically, when fat is eliminated, more sugar is added, but if you pay attention to the serving size, frozen yogurt is a healthy alternative as far as desserts go. On average, in a four-ounce serving you’ll find about 17 grams of sugar, 100 calories, and two grams of fat, though this varies depending on the company.

                  It can be quite overwhelming to walk into a frozen yogurt store — take the bright décor at TCBY, the club music at Cups, and the iPads at Let’s Yo. Even the flavors can be outrageous, like spicy Aztec chocolate, maple bacon donut, and ginger lemonade.

                  In order to assemble our ranking, we looked at 13 popular fro-yo chains and judged them according to the following criteria: composition of their base material (was it made with real ingredients as opposed to powders or essences?), variety and creativity of flavors, selection and freshness of toppings, and the atmosphere of the shop itself. Chains considered were 16 Handles, Cups, Red Mango, Let’s Yo, Yogurberry, TCBY, Tasti D-Lite, Pinkberry, Sweet Frog, Yogurtland, Menchies, Peachwave, and Orange Leaf.

                  Each chain delivered a different experience. Read on to learn which chains are the best, and which aren’t worth your time and money.https://www.thedailymeal.com/eat/america-s-13-best-frozen-yogurt-chains

                  About sweetFrog ®

                  sweetFrog, one of the country’s top frozen yogurt concepts, prides itself on providing a family-friendly environment where customers can enjoy premium frozen yogurt, ice cream, gelato and sorbets with the toppings of their choice. There are approximately 300 sweetFrog locations in over 25 states and the Dominican Republic. In 2018, sweetFrog was acquired by MTY Franchising USA, Inc., a member of one of the fastest growing franchising conglomerates in the world. Between it and its subsidiaries, it has a portfolio of nearly 29 fast-casual and quick-service restaurant brands with approximately 3000 locations in roughly 35 countries.

                  For more information about sweetFrog, please visit: www.sweetFrog.com


                    • catering

                    • fundraising

                    • parties & programs

                    • about us

                    • contact us

                    • Anstellung

                    • Nachrichten
                    • Nutzungsbedingungen
                    • privacy policy
                    • accessibility
                    • sitemap
                    • ©2021 MTY Franchising USA, Inc. All rights reserved.

                    SweetFrog added to America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains

                    The frozen yogurt trend has been going strong for years now, and it shows no signs of slowing down. And while it might seem like if you’ve been to one chain fro-yo shop — with its self-serve format and wide variety of toppings and add-ons — you’ve been to them all, some chains are much better than others. We analyzed 13 of the country’s most popular purveyors of frozen yogurt, and you might be surprised by which ones came out on top.
                    America’s 13 Best Frozen Yogurt Chains (Slideshow)

                    Despite all the fun flavors and bright colors, fro-yo isn’t an easy product to make. To put it in the simplest of terms, it’s made from combining cultured milk with sweetener, a thickening agent, and some sort of flavoring. Then it’s pasteurized, fermented, and frozen. Tasti D-Lite, one of the original and longest-standing frozen yogurt chains, says that they typically use water, nonfat milk, sugar, corn syrup, cream, guar gum, locust bean gum, and carrageenan to make their frozen yogurts. TCBY uses milk that’s been cultured with live and active cultures like B. lactis, L. acidophilus, and L. bulgaricus, and in Red Mango’s ingredient list you’ll find nonfat yogurt that’s made with skim milk, natural flavor, guar gum, live and active cultures, filtered water, pure cane sugar, and other natural flavors. Some chains find loopholes around their development process, however: The Food and Drug Administration mandates that to be considered a “yogurt,” a product has to be produced using two bacteria cultures, Lactobacillus bulgaricus and Streptococcus thermophiles, though it does not specify that the bacteria needs to be present in the final product. Thus, some brands of frozen yogurt cannot technically qualify as “yogurt” — but it still can still be called “frozen yogurt.”

                    The exact recipe varies from place to place, but in general, you’re going to find much less fat and much more protein in fro-yo than in traditional ice cream. Typically, when fat is eliminated, more sugar is added, but if you pay attention to the serving size, frozen yogurt is a healthy alternative as far as desserts go. On average, in a four-ounce serving you’ll find about 17 grams of sugar, 100 calories, and two grams of fat, though this varies depending on the company.

                    It can be quite overwhelming to walk into a frozen yogurt store — take the bright décor at TCBY, the club music at Cups, and the iPads at Let’s Yo. Even the flavors can be outrageous, like spicy Aztec chocolate, maple bacon donut, and ginger lemonade.

                    In order to assemble our ranking, we looked at 13 popular fro-yo chains and judged them according to the following criteria: composition of their base material (was it made with real ingredients as opposed to powders or essences?), variety and creativity of flavors, selection and freshness of toppings, and the atmosphere of the shop itself. Chains considered were 16 Handles, Cups, Red Mango, Let’s Yo, Yogurberry, TCBY, Tasti D-Lite, Pinkberry, Sweet Frog, Yogurtland, Menchies, Peachwave, and Orange Leaf.

                    Each chain delivered a different experience. Read on to learn which chains are the best, and which aren’t worth your time and money.https://www.thedailymeal.com/eat/america-s-13-best-frozen-yogurt-chains

                    About sweetFrog ®

                    sweetFrog, one of the country’s top frozen yogurt concepts, prides itself on providing a family-friendly environment where customers can enjoy premium frozen yogurt, ice cream, gelato and sorbets with the toppings of their choice. There are approximately 300 sweetFrog locations in over 25 states and the Dominican Republic. In 2018, sweetFrog was acquired by MTY Franchising USA, Inc., a member of one of the fastest growing franchising conglomerates in the world. Between it and its subsidiaries, it has a portfolio of nearly 29 fast-casual and quick-service restaurant brands with approximately 3000 locations in roughly 35 countries.

                    For more information about sweetFrog, please visit: www.sweetFrog.com


                      • catering

                      • fundraising

                      • parties & programs

                      • about us

                      • contact us

                      • Anstellung

                      • Nachrichten
                      • Nutzungsbedingungen
                      • privacy policy
                      • accessibility
                      • sitemap
                      • ©2021 MTY Franchising USA, Inc. All rights reserved.


                      Schau das Video: Pinkberry Song (Januar 2022).