Neue Rezepte

Tomatenkuchen und Buttermilch-Petersilienkekse

Tomatenkuchen und Buttermilch-Petersilienkekse

2

Tassen ungebleicht, Allzweckmehl

2 1/2

Teelöffel Backpulver

1/3

Tasse kalte Butter, in 1/2-Zoll-Würfel gehackt

4

bis 6 dick geschnittene Tomaten

1

bestreuen mit geriebener Petersilie

1

Tasse geriebener Cheddar-Käse

Bilder ausblenden

  • 1

    Mehl, Backpulver, 1/2 TL Salz und Backpulver auf dem Boden einer mit dem Paddelaufsatz befestigten Rührschüssel mischen.

  • 2

    Kalte Butter dazugeben und verrühren, bis die Butter erbsengroß ist.

  • 3

    Petersilie und Buttermilch dazugeben und verrühren, bis sich der Teig vollständig von den Seiten löst.

  • 4

    Gießen Sie den Teig auf die Theke und kneten Sie ihn einige Minuten lang, dann drücken Sie ihn in den Boden und die Seiten einer 9-Zoll-Kuchenform.

  • 5

    Den Biskuitteig mit Tomaten belegen und mit Salz, Pfeffer und Basilikum bestreuen. Cheddar und Mayo mischen und auf den Tomaten verteilen.

  • 6

    Bei 375°F etwa 20-30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Ins Gesicht stopfen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Wenn es eine Art von Rezept gibt, die ich am meisten liebe, dann ist es das Multitasker. Weißt du, die, die heute Abend zum Abendessen eine Sache sind und für das morgige Mittagessen zu etwas ganz anderem gemacht werden können? Oder die, die das eine oder andere sein können, je nachdem, wie Sie sie verwenden müssen?

    Lassen Sie mich erklären.

    Siehst du, ich liebe mir ab und zu einen Keks. Ganz ehrlich, wer tut das nicht? Aber manchmal brauche ich keinen Keks – ich brauche Pizzateig oder einen Tortenboden. Geben Sie dieses schöne Rezept für Buttermilch-Petersilienkekse ein.

    Biskuitteig ist einer der einfachsten Teige, die Sie jemals zubereiten werden – in ungefähr 10 Minuten haben Sie einen zusammenhängenden Teig und ungefähr 10 Minuten danach haben Sie Kekse. Oder Pizzateig. Oder Kuchenkruste. Wie auch immer. So einfach ist das und es gibt keinen Haken, außer dass der Biskuitteig eine feine Tortenkruste für diesen Tomatenkuchen ergibt.

    Der herzhafte Geschmack und die flauschige Textur der Buttermilch-Petersilienkekse, die die süße, würzige Käseigkeit dieses wunderbaren Tomatenkuchens umgeben, sind ein Erwachen für Ihre Geschmacksknospen, besonders wenn Sie noch nie zuvor Tomatenkuchen probiert haben. Schichten von frischen, reifen, saftigen Tomaten mit einer cremigen Mischung aus Cheddar-Käse und Mayonnaise (ja, Mayonnaise) auf einem Bett aus butterartiger Kekskuchenkruste? Ihr Mund wird Ihnen immer dankbar sein, dass Sie ihn in diese Magie eingeführt haben.

    Wenn Sie kein Fan von Kekskuchenkrusten sind, machen Sie den Tomatenkuchen mit Ihrer eigenen Lieblingskruste. Oder, wenn dir die ganze Tomato Pie-Sache zu seltsam ist, backe Kekse mit dem Teig. Es ist wirklich eine Win-Win-Situation. Und wenn Sie sich entscheiden, alles zu geben und die Kekskruste und den Kuchen zuzubereiten, haben Sie in einer Stunde ein köstliches Abendessen. Das, meine Freunde, ist eine Win-Win-Win-Situation.

    Stephanie (alias Girl versus Dough) hat sich Tablespoon angeschlossen, um ihre Abenteuer in der Küche zu teilen. Schauen Sie sich Stephanies Esslöffel-Mitgliedsprofil an und schauen Sie immer wieder nach ihren eigenen persönlichen Rezepten auf Esslöffel!


Erbstück Tomatenkuchen

In der Arbeitsschüssel einer Küchenmaschine Mehl 1/2 Tasse Maismehl und 1 1/2 Teelöffel Salz pulsieren. Fügen Sie kalte Butter hinzu und pulsieren Sie, bis die Mischung krümelig ist. Nach und nach Buttermilch hinzufügen und pulsieren, bis sich ein Teig bildet.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und zu einer Scheibe formen. Fest in Plastikfolie einwickeln und mindestens 30 Minuten kühl stellen.

Ein Backblech mit Papiertüchern auslegen. Tomaten auf Küchenpapier legen und mit den restlichen 2 Teelöffeln Salz bestreuen. 30 Minuten stehen lassen. Mit Papiertüchern trocken tupfen.

Backofen auf 425 °C vorheizen. Streuen Sie den restlichen 1 Esslöffel Maismehl in eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne.

Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 13-Zoll-Kreis aus. Drücken Sie in die untere und obere Seite der vorbereiteten Pfanne und lassen Sie den Überschuss über die Seiten der Pfanne ragen.

In einer kleinen Schüssel 1/2 Tasse Käse, Mayonnaise, Thymian, Petersilie, Oregano und Pfeffer verrühren. Auf den Teig verteilen. Tomatenscheiben auf die Füllung mit halbierten Tomaten schichten und mit Essig beträufeln. Überschüssigen Teig an den Rändern über die Tomaten falten.

Backen, bis die Kruste goldbraun ist, etwa 30 Minuten. Mit dem restlichen 1/4 Tasse Käse bestreuen, bis er geschmolzen ist, etwa 5 Minuten mehr. Vor dem Servieren 30 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Nach Belieben mit Basilikum garnieren.


Klassischer Südstaaten-Tomatenkuchen

Jawohl! Es wirklich ist immer noch Sommer, ich schwöre. Wenn Sie mir nicht glauben, kommen Sie in den tiefen Süden, und ich zeige Ihnen, wie Hitze und Feuchtigkeit im September entlang der Golfküste sind. Wir waren diesen Samstag mit den Enkeln beim Biloxi Seafood Festival und es war so heiß wie schon den ganzen Sommer, obwohl wir bis Sonntag eine schöne Kaltfront hatten. Die Temperaturen sind Mitte der 80er Jahre mit niedriger Luftfeuchtigkeit seit ein paar Tagen gesunken und es war einfach wunderschön. Nur diejenigen von uns, die unser Leben im Süden leben, verstehen, dass das als "nett und cool" gilt.

Trotzdem weiß ich, dass viele Rezept-Websites und Food-Blogger bestrebt sind, zu Herbstrezepten überzugehen, sobald wir die Grenze zum Labor Day im Strandsand überschritten haben, aber der Herbst ist offiziell noch ein bisschen weg. Noch länger hier im tiefen Süden, wenn es um Temperaturen geht. also bin ich immer noch auf sommergerichte fixiert.

Außerdem bleibt nur noch etwas Zeit, um die Sommertomaten zu genießen, und dieser herzhafte Kuchen ist eine großartige Möglichkeit! Dann sind wir wieder bei den mehligen, geschmacklosen Tomaten, die zu früh gepflückt und gekühlt werden, um durch das Land oder sogar die Welt zu reisen. Die Wahrheit ist, ich wollte Ihnen dieses Rezept den ganzen Sommer über bringen, aber Sie wissen, was sie über die besten Pläne sagen. Vidalias sind mittlerweile fast verschwunden, aber zum Glück gibt es das ganze Jahr über süße Zwiebeln. Die werden zu tun haben.

Ich liebe diesen Kuchen absolut und ich kann tagelang eine Mahlzeit daraus machen. Das muss ich tatsächlich, denn The Cajun ist nicht unbedingt an Dingen wie Tomatenkuchen interessiert. Im Gegensatz zu dem Tomatenkuchen im Quiche-Stil, den ich auch liebe, ist dieser der klassischere Tomatenkuchen mit Mayo-Topping und nicht die Tomate (Pizza) Kuchen, an den einige von euch denken, wenn Sie die Worte "Tomatenkuchen" hören. Ich liebe dieses Land einfach! Dieser Tomatenkuchen ist derjenige, der Schichten aus Tomaten, Käse, frischen Kräutern und für mich ein wenig Zwiebel und Speck enthält und mit einem Topping aus einer Mayonnaise-Käse-Mischung beendet wird.

Machen Sie Ihre eigene hausgemachte Tortenkruste oder kaufen Sie eine gute kommerzielle Kruste wie die Marke Pillsbury. Seit ich meinen Ninja-Mixer letztes Weihnachten bekommen habe, benutze ich ihn sowohl für Pizza- als auch für Kuchenkrusten. Im Gegensatz zur schwereren Küchenmaschine, die gelagert und dann aus dem Lager gezogen werden muss, bleibt der Mixer auf der Theke und macht es einfach, im Handumdrehen eine schöne Kruste zu zaubern. Obwohl ich meine hausgemachten Krusten immer noch nicht so hübsch wie eine Pillsbury-Kruste aussehen lassen kann, ist dieser Mixer wirklich an mir gewachsen. Hey. Rustikal ist sowieso in, oder?

Holen Sie sich diesen köstlichen Tomatenkuchen, solange Sie noch können - oder speichern Sie ihn zumindest für die nächste Saison in Ihrer Rezeptbox. Es ist definitiv ein Gewinner.

Schauen Sie sich mehr meiner südlichen Favoriten auf Pinterest an!

Rezept: Klassischer Südstaaten-Tomatenkuchen

©Aus der Küche von Deep South Dish
Inaktive Zeit: 30 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten
Ertrag: Etwa 6 bis 8 Portionen

  • 1 (10 Zoll) tiefe Tellerkuchenkruste, teilweise gebacken
  • 3 mittelgroße Tomaten, in Scheiben geschnitten (ca. 18 Scheiben)
  • Koscheres Salz
  • 2 Scheiben Speck, gekocht und zerbröselt, geteilt
  • 1 kleine Vidalia oder andere süße Zwiebel, geviertelt und in dünne Scheiben geschnitten (ca. 1 Tasse)
  • 3 Tassen geriebener Mozzarella, geteilt
  • Prise Kristallzucker, Optional
  • Frisch geknackter schwarzer Pfeffer, schmecken
  • Knoblauchpulver , schmecken
  • 2 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum
  • 1 Tasse normale Mayonnaise (nicht fettarm oder fettfrei ersetzen)
  • 1/2 Teelöffel scharfe Soße, Optional
  • 1/8 Tasse gehackte frische Petersilie

Legen Sie die ungekochte Tortenkruste in eine tiefe Tortenform aus Glas und drehen Sie die Ränder unter und 1/2 Zoll über die Oberseite der Tortenplatte, um die Dockkruste mit einer Gabel an mehreren Stellen zu kräuseln. In einem vorgeheizten Backofen bei 400 Grad F 15 bis 20 Minuten backen oder bis die Kruste trocken aussieht und gerade anfängt, leicht braun zu werden. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen.

In der Zwischenzeit ein Backblech mit zwei Lagen Küchenpapier auslegen. Schneiden Sie die Tomaten etwa 1/4 Zoll dick und legen Sie sie zum Abtropfen auf Küchenpapier aus. Tomaten mit Salz bestreuen und mit einer weiteren Lage Küchenpapier abdecken. Lassen Sie die Tomaten 30 Minuten ruhen, während Sie den Speck und die Zwiebeln zubereiten. Den Speck ziemlich knusprig braten, herausnehmen, beiseite stellen und die Zwiebeln in den Speckstreifen anbraten, bis sie weich, aber nicht gebräunt sind.

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Fügen Sie eine halbe Tasse Mozzarella-Käse auf den Boden der abgekühlten Tortenkruste. Überschüssige Kerne von den Tomatenscheiben abklopfen und den Käse mit der Hälfte der Tomaten belegen. Bei Verwendung leicht mit Zucker bestreuen, dann mit schwarzem Pfeffer und Knoblauchpulver abschmecken. Die Hälfte des Basilikums zugeben, die Hälfte der Zwiebeln und die Hälfte des Specks darüber geben. Eine halbe Tasse Käse darüberstreuen. Schichten wiederholen, aber die letzte Käseschicht weglassen.

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, scharfe Sauce, falls verwendet, Petersilie und die restlichen 2 Tassen Käse gleichmäßig darüber verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F für ungefähr 40 bis 45 Minuten oder bis sprudelnd und hellgoldbraun auf der Oberseite. Die Ränder der Tortenkruste abschirmen, wenn sie zu schnell braun wird. Lassen Sie den Kuchen auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie ihn mit einem gezahnten Messer anschneiden. Am besten warm serviert, aber auch sehr gut kalt. Bewahren Sie Reste im Kühlschrank auf.

Tomatenpastete kann als Hauptgericht mit einem Gartensalat und einer Beilage aus saisonalen Früchten oder als Beilage auf einem Gemüseteller oder zusammen mit jedem Hauptgerichtsprotein wie Schweinefleisch, Rindfleisch, Hühnchen oder Meeresfrüchten serviert werden.

Kochnotizen: Die Zeiten sind Schätzungen, da die Öfen variieren. Kann auch eine Kombination von Käse verwenden - Mozzarella mit Cheddar, Swiss, Pepper Jack, Monterey Jack, sind alle eine gute Wahl zum Mischen, aber verwenden Sie immer die Mehrheit von Mozzarella. Für einen Teil des Käses im Top-Dressing kann auch ein Teil des Parmesankäses verwendet werden. Kann die frischen Kräuter durch einen Teelöffel getrocknetes Basilikum und Petersilie ersetzen und/oder anstelle der süßen Zwiebel geschnittene Frühlingszwiebeln verwenden. Kann auch mit grünen Tomaten zubereitet werden.

Mini-Pie-Variante: Mini-Tomatenkuchen sind ein ausgezeichnetes Partyessen. Verwenden Sie einen Keksausstecher, um Mini-Teigkreise aus Kuchenteig zu schneiden und in Mini-Muffinformen zu backen, oder verwenden Sie Mini-Phyllo-Schalen auf einem Backblech. Die Krusten vorbacken, bis sie sehr leicht gebräunt sind, wie oben füllen, außer Tomaten nach dem Abtropfen hacken. Etwa 20 Minuten backen oder bis sie hellgoldbraun sind.

Schinken-Tomaten-Kuchen: Ersetzen Sie den Speck durch 1/4 Tasse gewürfelten, geräucherten Schinken.

Schauen Sie sich auch diese Rezepte an!

Bilder und vollständiger Beitragsinhalt einschließlich Rezept ©Deep South Dish. Rezepte werden nur für Ihren persönlichen Gebrauch angeboten und obwohl das Anheften und Teilen von Links willkommen und erwünscht ist, kopieren und einfügen, um sie an anderer Stelle wie anderen Facebook-Seiten, Blogs, Websites oder Foren ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung erneut zu veröffentlichen oder zu veröffentlichen. Alle Rechte vorbehalten.


Rezeptzusammenfassung

  • ¼ Tasse Butter
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 Sellerierippen, gehackt
  • 3 Karotten, gehackt
  • ⅔ Tasse gefrorene Erbsen
  • 3 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • ¼ Teelöffel getrockneter Thymian
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 2 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
  • ⅔ Tasse halbe Sahne
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 3 Tassen gekochtes Hühnchen, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 (16,3 Unzen) Dose gekühlte Kekse im flockigen Stil (wie Pillsbury Grands®)
  • 1 Eigelb, geschlagen
  • 1 Esslöffel Wasser

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Butter in einer Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze schmelzen und die Zwiebel, den Sellerie und die Karotten etwa 15 Minuten kochen, bis der Sellerie und die Karotten weich sind, wobei gelegentlich umgerührt wird. Erbsen, Petersilie, Thymian und Mehl einrühren und unter ständigem Rühren kochen, bis das Mehl das Gemüse bedeckt und anfängt zu braten, etwa 5 Minuten. Hühnerbrühe und halb und halb einrühren und kochen, bis die Sauce dick und sprudelnd ist. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und das Hähnchenfleisch untermischen.

Übertragen Sie das Huhn, das Gemüse und die Sauce in eine 2-Liter-Auflaufform. Kekse auf der Füllung anrichten. In einer kleinen Schüssel Eigelb mit Wasserpinsel Eigelb auf die Kekse schlagen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kekse goldbraun sind und die Tortenfüllung sprudelt, 20 bis 25 Minuten. Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.


Klassischer Tomatenkuchen (aktualisiert für 2019)

NEHMEN SIE PERFEKT REIFE TOMATEN, legen Sie sie auf ein Bett aus gekauften Keksen, belegen Sie sie mit Basilikum, Mayonnaise und Cheddar-Käse, backen Sie die Werke, bis sie aufgebläht und golden sind, und was bekommen Sie? Nur das Leckerste auf Erden – Classic Tomato Pie. Diesen firmenwürdigen Tarif schaffen Sie im Handumdrehen:

Hinweis: Ich habe schon früher über Classic Tomato Pie geschrieben, zuerst im Jahr 2010 und dann im Jahr 2011. Warum also noch einmal erwähnen? Nun, denn wenn Sie neu in meinem Blog sind, wissen Sie vielleicht nicht, dass dieses Rezept existiert. Und das würde mich zum Weinen bringen.

Hinweis: Ich weine sehr leicht.
Klassischer Tomatenkuchen
Zutaten für einen 9-Zoll-Kuchen
10 im Laden gekaufte Kekse (aus einer 7,5-oz-Packung)
2 große, perfekt reife Tomaten, 1/4 Zoll dick in Scheiben geschnitten
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Frische Basilikumblätter (beliebig viele), in dünne Streifen geschnitten
1 Tasse Mayonnaise
1 Tasse extra scharfer Cheddar-Käse

Spitze: Verwenden Sie für eine dünne Kruste Kekse aus einer 7,5-Unzen-Packung. Für eine dickere Kruste verwenden Sie Kekse mit der Aufschrift “Jumbo-Größe” oder “grands”

Werfen Sie die Kekse in eine leicht gefettete 9-Zoll-Kuchenplatte…

Und drücken Sie sie gegen den Boden und die Seiten der Platte.

Als nächstes 2 große Tomaten in 1/4-Zoll-Scheiben schneiden.

Und übrigens, ich hoffe, Sie verwenden nur perfekt reife, in der Saison Tomaten für diesen Kuchen. Tomaten, die im Winter aus dem Supermarkt geholt werden, haben meistens 3.000 Meilen in einem Kühlwagen zurückgelegt.

Ferntomaten sind geschmacklose Tomaten.

Die Tomatenscheiben wie oben auf die Biskuitkruste legen. Geben Sie ihnen dann eine großzügige Prise koscheres Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer.

Als nächstes nimm 7-10 frische, duftende Basilikumblätter und stapel sie wie oben abgebildet zusammen.

Rollen Sie die Blätter von der Spitze bis zum Stielende fest, als würden Sie eine Zigarre drehen.

Dann die Zigarre quer in dünne Streifen schneiden. Dies wird als “Basilie bezeichnet Chiffonade.”

Das Basilikum über die Tomaten streuen.

Mayonnaise mit extra scharfem Cheddar-Käse mischen.

Dies ist kein Diät-Gericht. Aber es ist ein leckeres Gericht. Wenn Sie Mayo durch fettarmen Joghurt ersetzen möchten, so wie es mein Freund Ed getan hat, als er diesen Kuchen für seine Freunde auf Fire Island gebacken hat, liegt die Entscheidung ganz bei Ihnen.

Ich habe gestern Abend mit Ed gesprochen, und er hat mir gesagt, dass mein Tomatenkuchen „das Gerede von Fire Island“ ist

Lily the Beagle erwachte aus ihrem Nickerchen, als sie einen Hauch von Cheddar wahrnahm. Auf dem Foto oben beobachtet sie, wie ich Käse und Mayo zusammenrühre.

Ja, Lily, ich rede von dir.

Tropfen Sie große Kleckse der Käsemischung über den Kuchen. Dann mit einem Löffel darauf verteilen.

Den Kuchen auf der unteren mittleren Schiene eines vorgeheizten 375-Grad-Ofens goldbraun backen — 30-35 Minuten. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, bis der Saft nachlässt – etwa 30 Minuten.

Für mich fühlt sich die 30-minütige Wartezeit immer wie eine Ewigkeit an. Ich will Ziss-Kuchen essen!

Eine Biskuitkruste…sommerfrische Tomaten…duftendes Basilikum und ein Mayo-Käse-Topping…dieser Kuchen ist total genial, Alter.

Und obwohl Tomato Pie ein Kinderspiel zuzubereiten ist, ist es elegant genug für eine sommerliche Dinnerparty. Eine Dinnerparty, bei der reichlich Pinot Noir-Kelche eingeschenkt werden.


Erbstück Tomaten-Käse-Torte

Wenn es um Food-Fotografie und Dinnertime geht, muss man hier schnell sein. Willst du wissen warum?

Dieses mit meinem iPhone aufgenommene Bild ist das einzige Bild, das ich von diesem Gericht in seiner Gesamtheit habe. Es war später Abend, das natürliche Licht war nicht gut, und wir hatten Hunger. Ich hätte wohl zwei Kuchen backen und einen für Fotos aufheben können, aber das scheint eine Menge Arbeit zu sein. Hier sind Sie also, Leute.

Wieder einmal musste ich The Husband um diese wenigen kostbaren Reste kämpfen. Ich wollte zumindest etwas, um mich daran zu erinnern. Er wollte nur zu Mittag essen.

Wenn Sie ein Fan der Deep-Dish-Pizza im Chicago-Stil sind (was ich bin!), dann werden Sie dieses Rezept lieben. Ich bin der Meinung, dass bei Pizza die Kruste das Beste ist. Nichts von dieser namby-pamby dünnen Kruste. Für mich ist das, als würde man Pizza auf einem feuchten Saltine-Cracker essen. Nein, es muss dick und brotig sein, außen knusprig und innen zart.

Der Ehemann ist einer der besten Leute, um Pizza mit dicker Kruste zu essen, weil er um die Kruste herum isst. Nach 11 gemeinsamen Jahren wirft er jetzt einfach seine übrig gebliebenen Krusten auf meinen Teller. Das ist nur einer von vielen Gründen, warum wir gut zusammenpassen.

Ich habe dieses Rezept angepasst mit mein eigenes Buttermilch-Keks-Rezept. Es ist so viel einfacher, als mit Pizzateig zu arbeiten, dessen Ausrollen ich ärgerlich finde. Damit ließ sich ganz einfach arbeiten. Ich habe darauf geachtet, vor dem Ausrollen eine großzügige Schicht Maismehl auf meine Pizzaschaufel zu streuen, damit ich den Kuchen leicht auf meinen bereits im Ofen vorgeheizten Pizzastein schieben konnte. Dies stellt sicher, dass meine Kruste genau so herauskommt, wie ich es mag. Hier ist kein Durchnässer!

Während dieser Kuchen besser für die Sommermonate geeignet ist, in denen Erbstücktomaten ihren Höhepunkt erreichen, sehe ich mich definitiv für die Verwendung in anderen hausgemachten Pizzarezepten verwenden.


Tomatensauce Rezept

  • Autor: Steve Gordon
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 15 Minuten
  • Ertrag: Variiert
  • Kategorie: Frühstück
  • Methode: Herdplatte
  • Küche: Amerikanisch, Südlich

Beschreibung

Tomatensauce wird hervorragend über hausgemachten Buttermilchkeksen serviert. Es ist schnell und einfach zuzubereiten und ein weiterer alter Favorit des Südens zum Frühstück.

Zutaten

2 Esslöffel Speckfett
2 Esslöffel Mehl
1 28oz Dose Crushed Tomatoes oder hausgemachte Dosentomaten, wenn Sie welche haben.
2 Teelöffel Zucker
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Anweisungen

Stellen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze auf Ihren Herd.
Speckfett dazugeben, schmelzen lassen.
Fügen Sie das Mehl hinzu.
Mehl in das Speckfett einrühren und 2 Minuten köcheln lassen, bis das Mehl braun wird.
Dose Tomaten und Flüssigkeit hinzufügen.
Fügen Sie den Zucker hinzu.
Fügen Sie das Salz hinzu.
Fügen Sie den schwarzen Pfeffer hinzu.
Alles verrühren und 5 Minuten köcheln lassen, damit es eindickt.
Warm über hausgemachten Buttermilchkeksen servieren.
Genießen!

Anmerkungen

Hausgemachte Tomaten aus der Dose sind perfekt für dieses Rezept, wie Mama es früher gemacht hat. Sie können jedoch auch im Laden gekaufte zerkleinerte Tomaten verwenden, wenn Sie sie benötigen. Es wird trotzdem super schmecken. Lächeln.

Schlüsselwörter: Tomatensauce, altmodisch, südliche Dosentomaten, zerdrückte Tomaten, Speckfett, Frühstück, schnell, einfach

Deine Kommentare:

Hast du schon unser Tomatensaucen-Rezept probiert? Wie hat es Dir gefallen?

Teilen Sie Ihre Erinnerungen an dieses Gericht mit uns. Es dauert nur ein oder zwei Minuten, bis Sie Ihre Kommentare im folgenden Abschnitt hinterlassen.

Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an:

Melden Sie sich während Ihres Aufenthalts für unseren völlig KOSTENLOSEN NEWSLETTER an. Ich schicke dir ab und zu eine E-Mail, um dich daran zu erinnern, wenn ich ein neues Rezept poste oder wenn etwas anderes Wichtiges rund um Taste of Southern passiert. Es ist völlig kostenlos und super einfach sich anzumelden. Und sollten Sie einmal feststellen, dass Sie kein Interesse mehr haben, können Sie sich noch schneller abmelden. Wie cool ist das? Ich freue mich, wenn Sie Ihren Namen in unsere Liste aufnehmen. Das Anmeldefeld befindet sich unten und Sie finden es auch in der oberen rechten Ecke jeder Seite. Ich hoffe, du schaffst es heute.


Tomaten-Schuster mit Blauschimmelkäse-Keksen

Ich weiß, was du denkst. Du musst es wirklich nicht einmal sagen. Ich habe die Wörter ‘Tomate’ und ‘Cobbler’ in den gleichen Rezepttitel eingefügt. Hier ist eindeutig etwas schief gelaufen. Wie kann es Schuster ohne Pfirsiche, Blaubeeren, Erdbeeren&8230 oder vielleicht sogar eine Art salzigen Speckbelag sein? Wie kann es Schuster ohne knusprigen Hafer und Zimt sein?

Vertrauen Sie mir… Ich hatte definitiv meine Vorbehalte, wenn es um dieses Rezept ging. Ich mag Tomaten…. aber wie sehr mag ich eigentlich tomaten. Wenn ich all die großen Tomatenstücke in der Spaghettisauce meines Vaters herumpicke, bedeutet das, dass mich dieses Gericht stresst? Warte ab. Es sind Kekse im Spiel. Retten Kekse jedes Gericht? Jawohl. Tun sie. … es geht los.

Diese Tomaten sind eine große Sache. Sie sind saftig und süß. Sie sind unglaublich einfach oder geröstet. Sie betteln nur darum, aufgeregt zu werden. Wirklich… brauchen sie keine Kekserlösung. Sie sind von selbst göttlich.

Tomaten sind nicht der einzige Star der Show. Frisches Basilikum, viel geschnittener Knoblauch und Balsamico sind ebenfalls eine große Sache in diesem einfachen Rezept.

Neben den süßen Sommertomaten spielen auch karamellisierte Zwiebeln eine Hauptrolle. Sie fügen der süßen Säure des Gerichts ein sehr erdendes Element hinzu. Üppig, sage ich dir. Verdammt lecker.

Die gewürzte Kräuter-Zwiebel-Tomaten-Mischung wird mit etwas Mehl geworfen, das als Verdickungsmittel dient. Zum Vorrösten in den Ofen geben, während die Kekse hergestellt und geformt werden. Ihr Haus wird fantastisch riechen-o!

Ein anderer Tag. Noch ein Keks.

Sie wissen, wie es hier läuft.

Dieses Mal fügen wir Buttermilch und Blauschimmelkäse hinzu.

Der Käse ist zufällig ein dänischer Buttermilch-Blauschimmelkäse. Ohnmacht echt.

Biskuitteig wird leicht geknetet und geformt.

Und in perfekt unvollkommene Kreise schneiden.

Ich hatte ein paar zusätzliche Kekse, die nicht in die Schusterpfanne passten. Die kamen ungebacken in den Gefrierschrank für den zukünftigen Brunch.

Kekse mit Buttermilch bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Holen Sie sich dieses gute Backen wieder!

Goldbraune Kekse und warme, platzende Tomaten. Wenn es jemals Zweifel an der Köstlichkeit dieses Rezepts gab, ob Tomaten ausreichend gehaltvoll sein könnten, um ein Gericht zu tragen…. das geht in diesem Moment alles aus dem Fenster.

Ruf deine Freunde an… dieses Gericht ist verdammt gut. Es ist zu gleichen Teilen leicht und herzhaft. Es ist süß und herzhaft. Der Blauschimmelkäse-Tang ist in den zarten Keksen nicht von dieser Welt. Dieses Gericht ist letztendlich zufriedenstellend. Dies wäre das perfekte Gericht für ein sommerliches Potluck für ein gehaltvolleres und herzhafteres Gefühl. Wer will das Mädchen mit dem bananenlastigen Obstsalat mitbringen? Niemand will dieses Mädchen sein. Steigen Sie ein!

Tomaten-Schuster mit Blauschimmelkäse-Keksen

inspiriert von Martha Stewart und dem Clinton St Bakery Cookbook

1 Esslöffel Backpulver

1 Esslöffel Kristallzucker

1/2 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer

3 Esslöffel ungesalzene Butter, kalt und in Würfel geschnitten

3 Esslöffel Gemüsefett, kalt und in Würfel geschnitten (oder hier ungesalzene Butter ersetzen)

1/2 Tasse Blauschimmelkäse-Streusel

1/2 bis 3/4 Tasse kalte Buttermilch

1 Esslöffel ungesalzene Butter

2 Esslöffel Balsamico-Essig

1/4 Tasse grob gehacktes Basilikum (oder eine Kombination aus gehacktem frischem Thymian, Oregano und Petersilie)

3 Esslöffel Allzweckmehl

1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken

Salz und grob gemahlener schwarzer Pfeffer

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Zucker und Salz vermischen. Kalte Butter und Backfett hinzufügen. Das Fett mit den Fingern schnell in die trockenen Zutaten zerteilen. Reiben Sie die Fette in die trockenen Zutaten ein, bis sie gut eingearbeitet sind. Einige Butterstücke haben die Größe von kleinen Erbsen, andere die Größe von Haferflocken. Blauschimmelkäsestreusel unterheben. Zum Einarbeiten umrühren.

In die Mitte der Mehlmischung eine kleine Mulde formen. Buttermilch auf einmal hinzufügen. Mit einer Gabel schnell die nassen und trockenen Zutaten zusammenbringen. Der Teig wird ziemlich zottelig. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Kneten Sie den Teig etwa 10 Mal und bringen Sie ihn zu einer Scheibe zusammen. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und kühl stellen, bis die Füllung zusammengesetzt ist.

Zubereitung der Tomatenfüllung:

Olivenöl und Butter bei mittlerer Hitze in eine mittlere Bratpfanne geben. In Scheiben geschnittene Zwiebeln dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen und braten Sie die Zwiebeln unter gelegentlichem Rühren, bis sie karamellisiert sind, etwa 18 bis 20 Minuten. Knoblauch hinzufügen und noch eine Minute braten. Pfanne vom Herd nehmen, Balsamico-Essig dazugeben und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel saubere Kirschtomaten (kein Schneiden nötig), gehacktes Basilikum (oder welche Kräuter auch immer du verwendest), Mehl und rote Paprikaflocken vermischen. Karamellisierte Zwiebeln dazugeben und vermengen, bis alles leicht und gleichmäßig mit Mehl bestäubt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Stellen Sie den Rost in das obere Drittel des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor.

Gießen Sie die Tomaten-Zwiebel-Füllung in eine quadratische 8࡮-Zoll-Auflaufform. In den Ofen stellen und mit Tomatenfüllung 15 bis 18 Minuten backen.

Den Biskuitteig aus dem Kühlschrank nehmen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Biskuitteig auf eine Dicke von 3/4 oder 1 Zoll ausrollen. Verwenden Sie einen 1 1/2 bis 2 Zoll runden Keksausstecher, um Kekse auszustechen. Tauchen Sie den Ausstecher in Mehl, sollte er klebrig werden.

Die halbgegarte Füllung aus dem Ofen nehmen und vorsichtig 6 Kekse auf die Tomatenfüllung in die Pfanne legen. Biskuitböden mit Buttermilch bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Überschüssigen Keksteig umformen und neu ausrollen, um zu einem anderen Zeitpunkt zusätzliche Kekse herzustellen. (Der geformte Biskuitteig friert sehr gut ein.)

Die warme Füllung und den Biskuitteig wieder in den Ofen geben und 17-22 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun und durchgegart sind und die Tomatenmischung sprudelt.

Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Tomato Cobbler wird am besten warm serviert.


Parmesan-Petersilienkekse

Bitte die Butter weitergeben. Sie können unmöglich etwas Butter mit einem heißen Keks direkt aus dem Ofen haben.

Ich habe diese Kekse an einem Bastelkreismorgen für meine Tischdamen gemacht. Wir sind etwa 12-14 von uns am Tisch “projects”. Normalerweise nehme ich etwas mit, um es mit der ganzen Gruppe von 60-80 Damen zu teilen, aber heute habe ich meine Kürbis-Tomaten-Suppe für das Mittagessen meiner Gruppe zubereitet und diese Kekse kamen alle auf uns zu. Ich wünschte, sie hätten heiß aus dem Ofen sein können (die beste Art, Kekse zu essen), aber ich musste sie direkt vor meiner Abreise backen, obwohl sie am Morgen noch gut waren.

Machen Sie jemals hausgemachte Kekse? Ja, ich hoffe, ist die Antwort, weil sie so viel besser sind als die, die in den Dosen kommen, die Sie aufklappen, die mich jedes Mal zum Springen bringen, wenn sie aufspringen. Ich verwende Dosenkekse, wenn ich Wurstaufläufe für die Kinder / Omas mache, aber das ist das einzige Mal. Ich kann mich nicht erinnern, dass meine Mutter oder Großmutter jemals Dosenkekse verwendet hat. In jedem Keks, den sie für uns geformt, geschnitten und gebacken haben, steckte ein bisschen Liebe.

Mein Mann liebt die Kekse, die ich mache, und dann fülle ich sie mit Bratwurst und friere sie ein, damit er sich jeden Morgen auf dem Weg zum Golf einen schnappen kann. Ich hoffe, wenn Sie nicht gelegentlich hausgemachte Kekse backen, probieren Sie eines meiner Keksrezepte.

BLAST AUS DER VERGANGENHEIT: Bei kühlem / kaltem Wetter nur wenige Wochen entfernt, hier ist ein Rezept für meine Maisbrot-Buttermilchsuppe, die Ihren Bauch wärmt.

Ja, ich verwende Schmalz in meinen Keksen.

Schmalz und Butter mit dem Teigmixer oder mit den Fingerspitzen in das Mehl schneiden. Fügen Sie den Käse als Buttermilch hinzu.

Petersilie hacken und zur Biskuitmasse geben.

Kekse zu 3/4 ″-1″ dicke ausrollen und mit einem 2″ Ausstecher so viele Kekse wie möglich schneiden und dann den Teig erneut ausrollen und mehr schneiden.

Legen Sie 3-4 Esslöffel Speckfett auf ein umrandetes Backblech. Kekse etwa 1″ auseinander auf das Blech legen. Die Oberseiten mit geschmolzener Butter bestreichen und mit der zusätzlichen 1/4 Tasse Parmesankäse bedecken.


REZEPTE: Die vielseitige Sommertomate hält auf vielfältige Weise Einzug in Gerichte

Tomatenkuchen (Arkansas Democrat-Gazette/Kelly Brant)

Man braucht kein Rezept für ein Tomatensandwich – nicht einmal ein BLT – obwohl Sie noch nie ein deutsches Tomatensandwich auf Schwarzbrot mit Butter anstelle der Mayonnaise gegessen haben.

Aber für einige Tomatenkreationen ist eine kleine Anleitung hilfreich. Sagen wir, Tomatenmarmelade oder gebratene Tomaten mit Käse überbacken oder Tomatenschuster.

Tomaten sind ein gemeinsames Grundnahrungsmittel in vielen Küchen der Welt. Obwohl das nicht immer so war. In Bezug auf Kulturpflanzen mögen Tomaten alt sein, aber ihre kulinarischen Verwendungen sind noch relativ neu. Lebensmittelhistoriker sind sich im Allgemeinen einig, dass Mittel- und Südamerikaner bereits 700 n. Chr. Tomaten anbauten.

Europäer und amerikanische Kolonisten bauten Tomaten als Zierpflanzen und für medizinische Zwecke an, so Joanne Weir in "You Say Tomato".

Tomaten mussten jedoch die Reise über den Atlantik und wieder zurück machen, bevor sie in den heutigen USA zu einem beliebten Lebensmittel werden würden.

Den Franzosen, den Italienern und Thomas Jefferson wird weitgehend zugeschrieben, dass sie Tomaten in den Mainstream gebracht haben. Hinweise auf essbare Tomaten finden sich bereits 1827 in der Arkansas Gazette, aber erst nach dem amerikanischen Bürgerkrieg kamen Tomaten so richtig in Fahrt.

Im Jahr 1835 veröffentlichte die Gazette eine Art Rezept:

Gewürztomaten – Da dies die Jahreszeit ist, um eine Versorgung mit diesem gesunden Gemüse zu gewährleisten, empfehlen wir allen Haushälterinnen, nach dem folgenden Rezept einige davon aufzustellen. Auf diese Weise können sie sie perfekt haltbar machen, bis die Tomaten wieder kommen:

Rezept für einen Scheffel Tomaten. - Nehmen Sie Ihre Tomaten und gießen Sie sie mit kochendem Wasser über, häuten Sie sie und kochen Sie sie gut, dann fügen Sie eine Teetasse Salz, einen Esslöffel schwarzen Pfeffer hinzu. Cayennepfeffer, eine Unze Nelken, eine Unze Zimt und eine Unze Muskatblüte gut vermischen und die Tomaten in kleine Gläser geben, Hammeltalg darüber laufen lassen und sie entweder mit kräftigem blauem Papier oder Wildleder zusammenbinden. So zubereitet sind sie ein Jahr haltbar.

Die Abkürzung tun. stand für "dito" und bezog sich auf das Maß in der obigen Zeile in einer Typenspalte, und so verlangt dieses Rezept einen Esslöffel Cayennepfeffer.

Wissenswertes: Tomaten sind technisch gesehen Beeren, weil sie Früchte sind, die mehr als einen Samen umhüllen und aus Blüten mit nur einem Eierstock stammen. Überraschenderweise sind Bananen auch Beeren im Sinne dieser Definition.

Diese Marmelade ist auf die richtige Weise scharf und süß. Probieren Sie ihn bestrichen auf gegrillten Käsesandwiches, mit einer Wurst- oder Käseplatte oder sogar auf einem Wurstkeks. Wenn Sie eine glattere Marmelade wünschen, hacken Sie die Zwiebel und den Pfeffer oder pürieren Sie die Mischung mit einem Stabmixer, bevor die Verdampfung abgeschlossen ist.

Tomaten-Chile-Marmelade

1 Esslöffel Pflanzenöl

1 rote Paprika, entkernt und gewürfelt

1 Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken (oder nach Geschmack)

1 ¼ Pfund Tomaten, geschält, entkernt und gehackt (wir haben Roma verwendet)

In einem mittelgroßen Topf das Öl bei schwacher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie etwa 5 Minuten lang, bis sie weich, aber nicht braun ist. Paprika, rote Paprikaflocken, Paprika und Salz hinzufügen und weitere ca. 2 Minuten kochen. Tomaten, Essig und Zucker einrühren. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist und die Mischung zu einer geleeartigen Konsistenz eindickt, etwa 45 Minuten. In ein Glas umfüllen und kühl stellen.

Rezept inspiriert von einem Rezept im "Bradley County Pink Tomato Festival 1956-2006 50th Anniversary Cookbook" (Warren, Ark.)

Dieser Tomatenkuchen wird am besten warm serviert, aber ich bin dafür bekannt, die Reste direkt aus dem Kühlschrank zu essen.

Tomatenkuchen

3 bis 4 Tassen geschnittene Tomaten, vorzugsweise eine Kombination aus Rot und Grün

1 ungebackene Tortenkruste (9-Zoll), hausgemacht oder im Laden gekauft

2 EL in dünne Scheiben geschnittene frische Basilikumblätter

2 Frühlingszwiebeln, weiße und grüne Teile in dünne Scheiben geschnitten

1 Tasse geriebenen, scharfen Cheddar Käse

½ Tasse geriebener Mozzarella-Käse

Tomatenscheiben in einer einzigen Schicht auf ein Kuchengitter auf ein Backblech legen und mit Salz bestreuen. 15 bis 30 Minuten stehen/abtropfen lassen. Mit Papiertüchern trocken tupfen.

Inzwischen Backofen auf 375 Grad vorheizen.

Legen Sie die Tortenkruste in eine 9-Zoll-Kuchenform, je tiefer, desto besser. Mit einer Gabel rundherum einstechen. Fluten Sie die Kanten, wenn gewünscht. Die Kruste mit Pergamentpapier auslegen und mit getrockneten Bohnen oder Kuchengewichten füllen. Backen, bis sie leicht goldbraun sind, etwa 10 Minuten.

Die Kruste aus dem Ofen nehmen, aber den Ofen eingeschaltet lassen. Entfernen Sie Gewichte und Pergamentpapier. Kruste etwas abkühlen lassen. Die Hälfte der Tomatenscheiben auf den Boden der Kruste schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer kleinen Schüssel Basilikum, Frühlingszwiebeln und Knoblauch mischen. Streuen Sie die Hälfte der Basilikum-Zwiebel-Knoblauch-Mischung gleichmäßig über die Tomaten, gefolgt von der Hälfte jedes Käses. Schichten wiederholen.

Die Mayonnaise gleichmäßig auf dem gesamten Kuchen verteilen. Backen, bis sie goldbraun sind, etwa 30 Minuten. Vor dem Servieren mindestens 5 Minuten abkühlen lassen.

Verwenden Sie für dieses Rezept eine beliebige Tomate. Es kann sogar mit Dosentomaten zubereitet werden.

Tomaten-Maisbrot-Schuster

1 Pfund frische Tomaten, geschält, entkernt und gewürfelt ODER 2 Tassen gewürfelte Tomaten aus der Dose, abgetropft

1 Jalapeno, nach Belieben entkernt, gewürfelt

¼ bis ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

2 Teelöffel Backpulver

Tomatenwürfel, Jalapenowürfel, Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel und Limettensaft vermischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

In einer großen ofenfesten Pfanne, vorzugsweise aus Gusseisen, die Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Nach dem Schmelzen vom Herd nehmen.

In a bowl, mix together the flour, cornmeal, baking powder and salt. Add the milk and stir until a thick, smooth batter forms. Pour the batter over the melted butter in the skillet. Nicht umrühren. Spoon the tomato mixture on top of the batter. Bake for 30 minutes, uncovered.

Adapted from "The Homesick Texan Cookbook" by Lisa Fain

Cheesy Broiled Tomatoes

Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Tasse geriebener Mozzarella-Käse

¼ cup freshly grated parmesan cheese

Basil, thyme, parsley, oregano, crushed red pepper flakes or other desired herbs

Line one or two rimmed baking sheets with parchment paper.

Arrange tomato slices on the prepared baking sheet(s) in a single layer. Season each slice with a little salt and pepper.

In a bowl, combine the mozzarella and parmesan cheeses. Divide cheeses among tomato slices. Sprinkle desired herbs or seasonings over cheese. Drizzle lightly with olive oil.

Bake at 375 degrees for 5 minutes or until cheese is melted and then broil until cheese is bubbly and golden brown, 1 to 2 minutes more.

Recipe adapted from thecookierookie.com

I was hesitant to include two cobbler recipes in this story, but this recipe is so different from the other. Lisa Fain's tomato cornbread cobbler really is more like cornbread. This one features a biscuit crust and Mediterranean-leaning flavors of ricotta, thyme and sherry.

Tomato Cobbler With Ricotta Biscuits

2 ½ cups PLUS 2 tablespoons cake flour or all-purpose, plus more for dusting

5 tablespoons granulated sugar, divided use

Koscheres Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer

1 ½ Teelöffel Backpulver

½ cup butter (1 stick), cut into cubes and chilled

1 cup buttermilk, plus more for brushing

2 to 2 ½ pounds cherry tomatoes or Sungold tomatoes

¼ Tasse natives Olivenöl extra

1 Esslöffel Sherry-Essig

Prepare the ricotta: Strain the ricotta in a cheesecloth or fine-mesh strainer for at least 30 minutes. When it's ready to use, squeeze to get rid of any excess moisture.

Prepare the ricotta biscuits: Put 2 ½ cups flour, 1 tablespoon sugar, 1 teaspoon salt, the baking powder and baking soda into a large bowl and whisk to combine. Transfer to the freezer to chill for about 20 minutes. Add the butter to the bowl and using your fingers, rub the butter into the flour mixture until no large pieces remain. Make a well in the center and gradually pour in 1 cup buttermilk while using a fork to fluff in the flour from the sides of the bowl until you form a shaggy-looking dough. Crumble in the ricotta and loosely incorporate with your fingers.

Scrape the dough onto a lightly floured surface and use your hands to shape it into a roughly 4-inch-by-6-inch rectangle. Fold into thirds and flatten back to the same size with your hands repeat two more times, flattening the dough out until about 1-inch thick. Refrigerate the dough for 20 minutes.

Position a rack in the center of the oven, and heat oven to 350 degrees. Cut about half the tomatoes in half. In a 2-quart baking dish, combine all the tomatoes, olive oil, vinegar and thyme sprigs with the remaining 4 tablespoons sugar and 2 tablespoons cake flour. Season generously with salt and pepper, and let sit while you prepare the biscuit dough.

Lay the biscuit dough out onto a lightly floured surface. Cut into 2-inch squares or circles and arrange in a single layer over the tomatoes -- you should have around 10 to 12 biscuits. Roll and cut scraps, or just bake the scraps separately to snack on. Brush the remaining 2 tablespoons buttermilk on top of the biscuits, and bake for 45 minutes, until the tomato mixture has bubbled up and the biscuits are browned on top. Allow to cool, and serve warm or at room temperature, finishing with a sprinkle of salt and pepper.

Recipe adapted from "Dappled: Baking Recipes for Fruit Lovers" by Nicole Rucker via The New York Times


Schau das Video: Mega ČOKOLÁDOVÝ dort Pro milovníky ČOKOLÁDY Chutný jednoduchý rychlý TITULKY (Januar 2022).