Neue Rezepte

Kanafeh

Kanafeh

Ich habe in ganz Constanța nach der Spitze des Cataif gesucht..und keine Spur davon..also habe ich ihn am Ende zubereitet, obwohl ich vom Geschmack nicht überzeugt war. Aber jetzt habe ich keine Zweifel! :d Ich habe es extra für meinen kleinen Bruder gemacht! Ich wurde von hier inspiriert: http://www.edithskitchen.ro/2009/07/cataif.html

  • 500 g dünne Nudeln (ich habe Monte Banato verwendet)
  • 400 g Zucker
  • 600 ml Wasser
  • 50 g Butter
  • 500 g flüssige Sahne
  • ein Päckchen Vanillezucker
  • eine Vanille-Essenz

Portionen: 12

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

VORBEREITUNG DES CATAIF-REZEPTS:

Ich habe das Tablett mit Butter eingefettet (ich gebe an, dass ich das Tablett vom Herd verwendet habe), danach habe ich die Nudeln in einer dünnen Schicht auf die gesamte Oberfläche des Tabletts gelegt. In den vorgeheizten Backofen bei richtiger Hitze geben, bis sie leicht gebräunt sind (ca. 12-15 Minuten).

In der Zwischenzeit den Sirup aus Wasser, Zucker, Essenz und Vanillezucker herstellen. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und gießen Sie den Sirup gleichmäßig darüber. Legen Sie das Blech für etwa 15-20 Minuten in den Ofen, bis der Sirup von den Nudeln aufgenommen wird. Wenn es fertig ist, das Blech aus dem Ofen nehmen und mit Backpapier abdecken, damit es nicht hart wird und abkühlen lassen.

Währenddessen die Sahne schlagen. Dann habe ich in ein Tablett einen Teil der Fidelity gelegt, über den ich die Creme gelegt habe, und eine Schicht Fidelity, Creme und den Rest der restlichen Nudeln.

Tipps Seiten

1

ein bis zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, damit der Sirup besser aufnimmt

2

Sie können die Treue halbieren, bevor Sie sie sirupen, wenn Sie sie kleiner haben möchten (wir haben Zähne und wir haben sie so lange gelassen :)))


Kanafeh

Lernen Sie, wie in Istanbul, einen köstlichen und duftenden Cataif herzustellen.

1. In einer tiefen Schüssel die Nudeln trennen und von Hand zerdrücken.

2. 100 g Butter schmelzen und dünn über die zerkleinerten Nudeln gießen. Rühren Sie am besten von Hand. Die getrockneten Früchte werden mit Zucker, zwei Esslöffeln Orangenwasser und dem Rest der Butter bei Raumtemperatur zerdrückt.

3. Eine erste Schicht Butternudeln in eine Auflaufform mit hohem Rand geben, dann die zerdrückte Trockenobstfüllung darauf verteilen und mit dem zweiten Teil der Butternudeln bedecken. 30 Minuten backen.

4. In der Zwischenzeit den Honigsirup, 6 EL Wasser, 2 EL Orangenwasser und Zimt vorbereiten. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und gießen Sie den heißen Sirup ein. Lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es schneiden und auf den Tisch bringen.


Cataif-Rezept

Aus Eiern, Mehl und etwas Wasser wird eine Kruste wie Nudeln hergestellt.

Ein sehr dünnes Blech ausbreiten, eine Stunde trocknen lassen, das Blech aufrollen und die Nudeln 2 mm breit schneiden, einige Stunden trocknen lassen, in zwei Bleche gleichmäßig verteilen, auf jedes Blech 30 g geschmolzene Butter geben und im Ofen bräunen.

Aus 200 g Zucker und Wasser einen stärker gebundenen, aber nicht zu dickflüssigen Sirup zubereiten, über die Nudeln gießen und die Bleche wieder in den Ofen stellen und ruhen lassen, bis der Sirup von den Nudeln aufgenommen ist.

Nach dem Abkühlen die Nudeln mit einem scharfen Messer in 45-50 mm große Quadrate schneiden.

Die ganzen Stücke werden darauf gelegt, die anderen werden auf einem rechteckigen Teller angeordnet, darauf eine 6-7 cm dicke Schicht Schlagsahne verteilen, über die Schlagsahne die ganzen Kataif-Stücke legen und darüber streuen von jedem Schnitt eine Schlagsahne.

Schlagsahne wird wie folgt zubereitet: Frische Sahne wird in einen Kessel gegeben und mit einem Schneebesen geschlagen. Nachdem die Schlagsahne schaumig geworden ist, 100 g Zucker mit Vanillezucker vermischt nach und nach dazugeben und weiterschlagen, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat.


Die Ursprünge des türkischen cataif

Es scheint, dass das erste Gericht namens Knafeh Nabulsieh im Jahr 1400 erstmals gekocht wurde. Nach 1575 verbreitete sich das Rezept im gesamten Osmanischen Reich. Der Cataif-Kuchen ist ein traditionelles türkisches Dessert, das mit der Ankunft der Phanarioten nach Rumänien gebracht wurde und noch heute sehr geschätzt wird. 1944 wurde das Cataif-Rezept aufgrund des akuten Mangels an Hauptzutaten auf dem Markt nicht mehr hergestellt. Nachdem dieses Problem überwunden war, wurde der Cataif in den meisten Restaurants, aber auch bei süßen Liebhabern zubereitet. Lassen Sie uns Ihnen also zeigen, welche Zutaten Sie brauchen, aber auch, wie Sie türkischen Cataif mit Pistazien zubereiten können: ein klassisches und sehr leckeres Rezept!


Cataif mit Äpfeln

Für die Nudeln die gleichen Mengen wie für den Nudelteig. 1 kg Äpfel, 1 EL Zucker, 2 EL Rum. Sirup: 2 Gläser Wasser, 250 g Zucker, Vanille.
Äpfel schälen, in sehr dünne Scheiben schneiden und in Zucker und Rum einweichen. So halten sie eine Stunde. Aus zwei Eiern Nudeln machen, in Butter anbraten (siehe Cataif mit Sahne). Legen Sie dann die Hälfte der Nudeln in ein rechteckiges Blech und legen Sie sie so hin, dass sie eine geeignete dicke Schicht bilden. Legen Sie die Äpfel darauf und eine weitere Schicht Nudeln auf die Äpfel. Gießen Sie einen heißen Sirup aus Wasser, Zucker und Vanille. Schön braun backen. Wenn der Sirup vollständig abgefallen ist, beiseite stellen, nach Belieben schneiden und vorsichtig herausnehmen, damit er nicht zerbröselt. Nachdem sie abgekühlt sind, können Sie auf jedes Stück etwas Schlagsahne geben, das schön mit dem Kornett übergossen wird.

Sanda Marin, Kochbuch, Cartea Românească Verlag, Bukarest


Cataif mit Käse, Sahne oder Walnuss - Spezielle Rezepte

Cataif ist ein türkisches Rezept, das erstmals im Osmanischen Reich erfunden und zubereitet wurde. Dieses orientalische Dessert wurde von Phanariot-Köchen in die rumänische Küche importiert. Ich habe 3 Rezepte für Cataif mit Käse, Cataif mit Sahne und Cataif mit Walnüssen vorbereitet. In einigen Städten des Landes können Sie cataif kaufen, um Nudeln zu kaufen, die aufgetaut und anstelle von Nudeln verwendet werden.

1. Cataif mit Sahne und Vanillecreme

• 500 g feine Nudeln
• 500 g Sahne
• 400 g Zucker
• Rumessenz
• Vanillezucker

Zutaten für Vanillecreme:

• 400 ml Milch
• 125 g Zucker
• 2 Eier
• 3 Esslöffel Butter
• Zitronen- oder Orangenschale
• Stärke

-Das Backblech mit Butter (Margarine (
& # 8211 Eine dünne Schicht Nudeln auftragen (Sticks sollten parallel sein)
10-15 Minuten bei schwacher Hitze backen, bis sie leicht gebräunt sind
& # 8211 Separat den Sirup aus Wasser und Zucker, Rumessenz und Vanillezucker zubereiten, aufkochen
& # 8211 Es gießt so heiß über die Nudeln in der Pfanne
& # 8211 Nochmal 20 Minuten backen
& # 8211 Vanillecreme separat zubereiten: Milch, Stärke, geschlagene Eier, Zucker, Butter und Zitronen- oder Orangenschale verrühren
& # 8211 Diese Komposition wird auf das Dampfbad aufgetragen, bis sie gut bindet
& # 8211 Schneiden Sie die Nudeloberseite ab und legen Sie die so erhaltene Sahne in die erste Reihe der Oberseite
& # 8211 Legen Sie die andere Reihe von Arbeitsplatte und Sahne darauf

• 500 g Nudeln
• 6 Eier
• 2 Tassen Milch
• 2 Tassen Feta-Käse
• eine Tasse Gouda-Käse
• eine halbe Tasse Roquefort-Käse
• eine Tasse Sahne
• eine halbe Tasse Butter und eine halbe Tasse Margarine
• Salz und Pfeffer nach Geschmack

& # 8211 Den Käse in große Flocken reiben und mit 3 Eiern mischen
& # 8211 Salz und Pfeffer hinzufügen
& # 8211 Eine Pfanne mit Butter einfetten und die halbe Menge Nudeln hineingeben
& # 8211 Top mit Margarine-Käse-Mischung
& # 8211 Dann die andere Menge Nudeln hinzugeben und dann die geschmolzene Butter
& # 8211 Die anderen 3 Eier mit der cremigen Milch verquirlen und über die Masse in der Pfanne gießen
& # 8211 Eine Stunde in den Kühlschrank stellen, dann 40 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind

3. Cataif mit Walnuss und Sahne

• 400 g Nudeln
• 200 g Walnüsse (Pistazie)
• 300 ml Milch
• eine Butterpackung
• 2 Beutel Schlagsahne
• ein Teelöffel Zimt
• Schale und Saft einer Zitrone

& # 8211 Butter im Wasserbad schmelzen
& # 8211 Eine Reihe Nudeln in das Backblech legen
& # 8211 Gießen Sie die geschmolzene Butter darüber und bedecken Sie die gesamte Oberfläche gut
& # 8211 Das ist der Cataif-Top, der 10-20 Minuten in den Ofen geschoben wird, bis die Nudeln etwas braun werden
& # 8211 Bereiten Sie den Sirup aus 600 ml Wasser und 300 g Zucker zu, der in einer Schüssel auf das Feuer gestellt wird
& # 8211 Rühren bis der Zucker schmilzt, dann die Schale und den Saft einer Zitrone dazugeben
& # 8211 20-30 Minuten kochen, bis alles gut vermischt ist, wie Marmelade
& # 8211 Der so zubereitete Sirup wird heiß über den aus dem Ofen genommenen Cataif-Topf gegossen
& # 8211 Lassen Sie den Sirup einige Stunden gut in die Nudeln einziehen, damit sie gut weich werden
& # 8211 Es ist vorzuziehen, die Arbeitsplatte die ganze Nacht im Sirup zu lassen
& # 8211 Nachdem Sie den Sirup gut aufgenommen haben, schneiden Sie den Cataif wie einen Kuchen in zwei Hälften
& # 8211 Die gemahlene Walnuss mit dem Zimt mischen und auf der ersten Hälfte der Arbeitsplatte verteilen
& # 8211 Legen Sie das andere Stück auf die Theke und legen Sie die vorbereitete Creme darauf

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Cataif mit Käse, Sahne oder Walnuss - Spezielle Rezepte

Cataif ist ein türkisches Rezept, das erstmals im Osmanischen Reich erfunden und zubereitet wurde. Dieses orientalische Dessert wurde von Phanariot-Köchen in die rumänische Küche importiert. Ich habe 3 Rezepte für Cataif mit Käse, Cataif mit Sahne und Cataif mit Walnüssen vorbereitet. In einigen Städten des Landes können Sie cataif kaufen, um Nudeln zu kaufen, die aufgetaut und anstelle von Nudeln verwendet werden.

1. Cataif mit Sahne und Vanillecreme

• 500 g feine Nudeln
• 500 g Sahne
• 400 g Zucker
• Rumessenz
• Vanillezucker

Zutaten für Vanillecreme:

• 400 ml Milch
• 125 g Zucker
• 2 Eier
• 3 Esslöffel Butter
• Zitronen- oder Orangenschale
• Stärke

-Das Backblech mit Butter (Margarine (
& # 8211 Eine dünne Schicht Nudeln auftragen (Sticks sollten parallel sein)
10-15 Minuten bei schwacher Hitze backen, bis sie leicht gebräunt sind
& # 8211 Separat den Sirup aus Wasser und Zucker, Rumessenz und Vanillezucker zubereiten, aufkochen
& # 8211 Es gießt so heiß über die Nudeln in der Pfanne
& # 8211 Nochmal 20 Minuten backen
& # 8211 Vanillecreme separat zubereiten: Milch, Stärke, geschlagene Eier, Zucker, Butter und Zitronen- oder Orangenschale verrühren
& # 8211 Diese Komposition wird auf das Dampfbad aufgetragen, bis sie gut bindet
& # 8211 Schneiden Sie die Nudeloberseite ab und legen Sie die so erhaltene Sahne in die erste Reihe der Oberseite
& # 8211 Legen Sie die andere Reihe von Arbeitsplatte und Sahne darauf

• 500 g Nudeln
• 6 Eier
• 2 Tassen Milch
• 2 Tassen Feta-Käse
• eine Tasse Gouda-Käse
• eine halbe Tasse Roquefort-Käse
• eine Tasse Sahne
• eine halbe Tasse Butter und eine halbe Tasse Margarine
• Salz und Pfeffer nach Geschmack

& # 8211 Den Käse in große Flocken reiben und mit 3 Eiern mischen
& # 8211 Salz und Pfeffer hinzufügen
& # 8211 Eine Pfanne mit Butter einfetten und die halbe Menge Nudeln hineingeben
& # 8211 Top mit Margarine-Käse-Mischung
& # 8211 Dann die andere Menge Nudeln hinzugeben und dann die geschmolzene Butter
& # 8211 Die anderen 3 Eier mit der cremigen Milch verquirlen und über die Masse in der Pfanne gießen
& # 8211 Eine Stunde in den Kühlschrank stellen, dann 40 Minuten backen, oder bis sie goldbraun sind

3. Cataif mit Walnuss und Sahne

• 400 g Nudeln
• 200 g Walnüsse (Pistazie)
• 300 ml Milch
• eine Butterpackung
• 2 Beutel Schlagsahne
• ein Teelöffel Zimt
• Schale und Saft einer Zitrone

& # 8211 Butter im Wasserbad schmelzen
& # 8211 Eine Reihe Nudeln in das Backblech legen
& # 8211 Gießen Sie die geschmolzene Butter darüber und bedecken Sie die gesamte Oberfläche gut
& # 8211 Das ist der Cataif-Top, der 10-20 Minuten in den Ofen geschoben wird, bis die Nudeln etwas braun werden
& # 8211 Bereiten Sie den Sirup aus 600 ml Wasser und 300 g Zucker zu, der in einer Schüssel auf das Feuer gestellt wird
& # 8211 Rühren bis der Zucker schmilzt, dann die Schale und den Saft einer Zitrone dazugeben
& # 8211 20-30 Minuten kochen, bis alles gut vermischt ist, wie Marmelade
& # 8211 Der so zubereitete Sirup wird heiß über den aus dem Ofen genommenen Cataif-Topf gegossen
& # 8211 Lassen Sie den Sirup einige Stunden gut in die Nudeln einziehen, damit sie gut weich werden
& # 8211 Es ist vorzuziehen, die Arbeitsplatte die ganze Nacht im Sirup zu lassen
& # 8211 Nachdem Sie den Sirup gut aufgenommen haben, schneiden Sie den Cataif wie einen Kuchen in zwei Hälften
& # 8211 Die gemahlene Walnuss mit dem Zimt mischen und auf der ersten Hälfte der Arbeitsplatte verteilen
& # 8211 Legen Sie das andere Stück auf die Theke und legen Sie die vorbereitete Creme darauf

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


12. November 2019

Türkische Desserts & # 8211 sind die ultimative Form von Süßigkeiten. Sie sind perfekt, duftend, schön und unwiderstehlich. Wenn Sie versuchen möchten, sie zu Hause zuzubereiten, oben!, es ist viel einfacher als Sie denken, und unten finden Sie die Rezepte und Anweisungen.

Zutaten: 500 g Cataif-Teig, 500 g süßer Hüttenkäse, 125 ml Milch, 225 g Butter, 600 g Zucker, Saft einer halben Zitrone, 340 ml Wasser, gemahlene Pistazien

Zubereitungsart:

  1. Die Butter schmelzen und die Hälfte des Teigs in eine Pfanne geben. Wickeln Sie den Teig mit den Händen aus und gießen Sie die Hälfte der geschmolzenen Butter darüber.
  2. Für die Sahne den Hüttenkäse mit der Milch verrühren. Die Sahne über den Teig gießen. Den restlichen Teig darauf legen, mit Butter bestreichen und im Ofen 30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.
  3. In einem Topf die Sirupzutaten (Zucker, Zitronensaft, Wasser) mischen und 7 Minuten köcheln lassen. Kunefe wird sirupiert, mit Pistazien garniert und bei Raumtemperatur serviert.

Zutaten: 300 g möglichst dünne Nudeln, 200 g Walnusskerne, 100 g ungesalzene und ungeröstete Pistazien, 60 g Zucker, 175 g Butter, 250 g Honig, 1 TL Zimt

Zubereitungsart:

  1. Nudeln trennen, mit 100 g zerlassener Butter bestreuen und mischen.
  2. Die Walnüsse und Pistazien werden mit dem Zucker und dem Rest der ungeschmolzenen Butter vermischt. In eine Auflaufform eine Schicht Nudeln mit Butter geben, dann die Mischung aus Trockenfrüchten und die zweite Schicht Nudeln. 30 Minuten backen.
  3. Bereiten Sie einen Honigsirup, 3 Esslöffel Wasser und Zimt zu. Nachdem der Cataif gebräunt ist, einweichen und 3 Stunden ruhen lassen. Bei Zimmertemperatur servieren.

Zutaten: 500 ml Wasser, 2 EL Butter, 3 Eier, 350 g Mehl, 1 EL Stärke, 3 EL Grieß, Öl, 500 g Zucker, 500 ml Wasser, 2 EL Zitronensaft


Zutaten

Mozzarella abtropfen lassen und mit Papiertüchern bedecken, um den Überschuss aufzusaugen. Dann zerbröseln oder in Scheiben schneiden.

Nehmen Sie eine großzügige Pfanne, die auf das Feuer gestellt wird, in die Sie Wasser, Rumessenz, Zucker und abgeriebene Zitronenschale bzw. Orange geben.
Bei schwacher Hitze kochen und regelmäßig umrühren, bis der Sirup Textur annimmt. Wenn der Sirup fertig ist, zum Abkühlen beiseite stellen.

Der Backofen ist auf 180 Grad Celsius vorgeheizt.

Die Nudeln in eine großzügige Schüssel geben, über die zerlassene Butter gegeben wird. Homogenisieren und eine Viertelstunde ruhen lassen.
Die Hälfte der Mischung wird auf ein Backblech gegeben und nivelliert, darüber wird Mozzarella gegeben.
Mit den restlichen Nudeln auffüllen, wieder nivellieren und etwa eine halbe Stunde backen.
Den Kuchen herausnehmen und gehackte Walnüsse über die gesamte Oberfläche streuen, dann reichlich Sirup und den Kuchen mindestens 2 Stunden lang aromatisieren lassen. In Portionen schneiden und servieren.


Zutaten

Mozzarella abtropfen lassen und mit Papiertüchern bedecken, um den Überschuss aufzusaugen. Dann zerbröseln oder in Scheiben schneiden.

Nehmen Sie eine großzügige Pfanne, die auf das Feuer gestellt wird, in die Sie Wasser, Rumessenz, Zucker und abgeriebene Zitronenschale bzw. Orange geben.
Bei schwacher Hitze kochen und dabei regelmäßig umrühren, bis der Sirup Textur annimmt. Wenn der Sirup fertig ist, zum Abkühlen beiseite stellen.

Der Backofen ist auf 180 Grad Celsius vorgeheizt.

Die Nudeln in eine großzügige Schüssel geben, über die zerlassene Butter gegeben wird. Homogenisieren und eine Viertelstunde ruhen lassen.
Die Hälfte der Mischung wird auf ein Backblech gegeben und nivelliert, darüber wird Mozzarella gegeben.
Mit den restlichen Nudeln auffüllen, wieder nivellieren und etwa eine halbe Stunde backen.
Den Kuchen herausnehmen und gehackte Walnüsse über die gesamte Oberfläche streuen, dann reichlich Sirup und den Kuchen mindestens 2 Stunden lang aromatisieren lassen. In Portionen schneiden und servieren.


100 JAHRE REZEPTE: Fashion Ochse und Cataif

Wir schlagen Ihnen diese Woche vor kanafeh und Mode-Ochse. Die Rezepte wurden in der Reihe & # 8221 Buna Maid & # 8211 Kochbuch, Praxis & # 8221 (1907) von Mrs. Ecaterina Colonel Steriad veröffentlicht.

Mode-Ochse

Nehmen Sie 2.400 Gramm mageres Fleisch, waschen Sie es gut und schlagen Sie es ein wenig mit Maisstärke. Dann nimm den Speck und schneide ihn mit einem dicken Messer, ein paar Scheiben Rohschinken und etwas grüne Petersilie, eine Zwiebel, ein paar Champignons, ein Stück Sellerie, ein Stück Gulie (Caralamba), ein Stück Pastinake und a wenig Knoblauch.

Das alles mit etwas Salz und Pfeffer fein hacken. Gut vermischen, Speck und Schinken in obigem Hackfleisch rollen. Dann das Fleisch abdecken, Speckscheiben, Zwiebeln und Karotten färben, das Fleisch darüber wickeln. Decken Sie es gut ab und lassen Sie es braten, dann geben Sie zwei Esslöffel Saft hinzu und legen Sie es zum Braten auf das Feuer.

Dann das Fleisch auf den Teller nehmen, die Weide abseihen und abkühlen lassen. Fett entfernen, durch ein Sieb streichen und in eine saubere Schüssel geben. Wenn Sie es dann servieren möchten, legen Sie das Fleisch auf den Teller, schneiden Sie es in Scheiben, gießen Sie die Sauce darüber und servieren Sie es.

Kanafeh

Nehmen Sie 1.200 Gramm gutes Mehl, 1.200 Gramm lauwarmes Wasser und 75 Gramm hausgemachten Brotteig. Sie mischen sich etwa eine halbe Stunde lang mit sehr wenig Salz gut.

Bereiten Sie auf einer Holzkohle Holzkohle, mit der beruhigten Flamme, ein Tablett (Sinie) und einen Trichter für den Cataif vor, gießen Sie den Teig in diesen Trichter und beginnen Sie, nacheinander Räder auf diesem erhitzten Sinie zu machen. Einen Teil des Cataifs sofort anheben, weitere Reihen machen usw., bis der Teig im Trichter fertig ist.

Danach, wenn Sie es am nächsten Tag zubereiten möchten, geben Sie in eine Pfanne einige Butterklumpen, geben Sie so viel Cataif darauf, wie Sie benötigen, und wenden Sie es zusammen mit der Butter in einem anderen Blech auf der anderen Seite aus dem anderen entwässern.

Wenn Sie es auf den Tisch legen möchten, bereiten Sie Zuckersirup mit Blumenwasser zu und verbrühen Sie den Cataif, geben Sie ihn heiß auf den Tisch, bestreut mit Zucker und Mandeln mit Zimt oder Caimac, serviert auf einem anderen Teller , so dass, als heißer Kataif schmilzt er nicht.


Video: الكنافة الخشنة بالقشطه مع طريقه عمل القشطة السريعه لكافة الحلويات العربيه (Januar 2022).